- Artikel + Artikel
Ortseingang

Haddamshausen wurde im Jahre 1277 unter dem Namen Hademusen zu ersten Mal urkundlich erwähnt.

Seit der Eingemeindung am 01. Juli 1974 ist der Ort ein Stadtteil der Universitätsstadt Marburg. Er liegt im Südwesten des Marburger Stadtgebietes und zählt zusammen mit Cyriaxweimar und Hermershausen zum Allnatal.
(siehe auch OP-Artikel "Die eigentliche Perle des Allnatals)

Haddamshausen befindet sich auf einer Höhe von ca. 200 m über NN. Die Gemarkung Haddamshausen hat eine Fläche von 2,76 km² und grenzt im Westen an Hermershausen, im Süden an die Gemarkungen Allna und Oberweimar sowie im Osten an Niederweimar und Cyriaxweimar.

Im Norden befindet sich das Naturschutzgebiet Kleine Lummersbach. Dieses entstand aus einem ehemaligen Truppenübungsplatz.
- weitere Artikel + weitere Artikel