Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Befragung von privaten, kirchlichen und frei-gemeinnützigen Trägern von Alten- und Pflegeheimen  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 10.15
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 30.10.2009 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 22:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/0675/2009 Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Befragung von privaten, kirchlichen und frei-gemeinnützigen Trägern von Alten- und Pflegeheimen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der Fraktion Marburger Linke
Federführend:50 - Soziale Leistungen Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
 
Beschluss

Für den Sozialausschuss berichtet die Vorsitzende Stadtverordnete Dr

Für den Sozialausschuss berichtet die Vorsitzende Stadtverordnete Dr. Perabo (Bündnis 90/Die Grünen). Der Sozialausschuss empfiehlt der Stadtverordnetenversammlung die Zustimmung zu diesem Antrag.

 

Die Stadtverordnetenversammlung fasst bei Enthaltung der CDU-Fraktion mit den übrigen Stimmen des Hauses folgenden Beschluss:

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg beauftragt den Magistrat der Stadt Marburg, eine Datenabfrage von privaten, kirchlichen und frei-gemeinnützigen Trägern von Alten- und Pflegeheimen durchzuführen. Der Fragenkatalog der Großen Anfrage der Fraktion Marburger Linke in der StVV „Marburger Altenhilfe und Altenplanung" soll für die Befragung übernommen werden.

Mobile Navigation schliessen