Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Kleine Anfrage der Stadtverordneten Astrid Kolter (Nr. 5 10/2009)  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 4.5
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 30.10.2009 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 22:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/0742/2009 Kleine Anfrage der Stadtverordneten Astrid Kolter (Nr. 5 10/2009)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Kleine Anfrage
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Schmidt, Christina
 
Beschluss

In der Stadtverordnetenversammlung vom Februar 2009 wurde angeregt, eine Abgrenzung zur Autobahn an der Universitätsbibliothek

In der Stadtverordnetenversammlung vom Februar 2009 wurde angeregt, eine Abgrenzung zur Autobahn an der Universitätsbibliothek erstellen zu lassen. Warum wurde keine Abgrenzung erstellt und was muss geschehen, um eine Abgrenzung erstellen zu lassen?

 

Es antwortet Bürgermeister Dr. Kahle:

 

Die B 3 befindet sich in der Baulast des Bundes. Das Universitätsgelände grenzt unmittelbar an die B 3 an. Für die Stadt gibt es keine Handhabe, eine Abgrenzung zu errichten. Allerdings haben wir bei der Universitätsverwaltung mehrfach angeregt, den Vorschlag aufzugreifen und eine Abgrenzung zu errichten. Auch gegenüber dem ASV haben wir diese Situation - offenbar ohne Erfolg - angesprochen. Wir werden die Universität nochmals auf den Sachverhalt hinweisen und um Abhilfe bitten.

 

Mobile Navigation schliessen