Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Antrag der CDU-Fraktion betr. Umkehr von Einbahnregelungen  

Öffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, Liegenschaften
TOP: Ö 8
Gremium: Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaften Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 21.10.2010 Status: öffentlich
Zeit: 18:04 - 19:53 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstraße 11
Ort: 35037 Marburg
VO/1551/2010 Antrag der CDU-Fraktion betr. Umkehr von Einbahnregelungen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der CDU-Fraktion
Federführend:66 - Tiefbau Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Herr Meyer berichtet kurz von der in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr am 19. Oktober 2010 erfolgten Änderung des Antrages in einen Prüfantrag und befragt die Antrag stellende Fraktion, ob diese Änderung auch hier übernommen werden soll.

Herr Jannasch erklärt für die CDU-Fraktion ausdrücklich, dass hier nicht der Fall sein soll und begründet anschließend den Antragstext.

Frau Busch erbittet für die Fraktion B90/Die Grünen die Aufnahme einer Protokollnotiz, dass im Falle des Beschlusses eines Prüfantrages analog zur Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr in die Prüfung mit einbezogen werden sollte, dass die derzeitige Verkehrsführung ab Universitätsstraße in Richtung Südviertel ohne direkte gegenläufige Anfahrmöglichkeit (auch für die Parkhäuser in Schulstraße und Wilhelmstraße) durchaus eine verkehrsberuhigende Wirkung für das Südviertel hat.

 

Zunächst wird über den von Frau Sell eingebrachten Änderungsantrag analog zur Fassung aus der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr vom 19. Oktober 2010 abgestimmt.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Ja                                          SPD (4), B90/Die Grünen (2), FDP (1), Marburger Linke (1)

Enthaltungen                            CDU (3)

 

Der ursprüngliche Antrag der CDU-Fraktion erhält daher die Fassung des Änderungsantrages.

 

Der Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaften empfiehlt der Stadtverordnetenversammlung, folgenden geänderten Beschluss zu fassen:

 

Der Magistrat wird aufgefordert, zu prüfen, ob die Einbahnstraßenregelung in der Jägerstraße und der unteren Gutenbergstraße unverzüglich umzukehren.


Abstimmungsergebnis:

 

Ja                                          SPD (4), B90/Die Grünen (2), FDP (1), Marburger Linke (1)

Enthaltungen                            CDU (3)

 

Aussprache wird nicht beantragt.

Mobile Navigation schliessen