Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Kleine Anfrage der Stadtverordneten Birgit Schäfer (Nr. 9 10/2010)  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 3.9
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 29.10.2010 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 23:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/1598/2010 Kleine Anfrage der Stadtverordneten Birgit Schäfer (Nr. 9 10/2010)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Kleine Anfrage
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Schmidt, Christina
 
Beschluss


Anwohner der Straße „Hirschberg" werden durch einige der dort betriebenen Gaststätten mehrmals wöchentlich in ihrer Nachtruhe empfindlich gestört, ebenso durch lärmende, grölende und randalierende Besucher anderer Oberstadt-Gaststätten.

Was gedenkt der Magistrat als Ordnungsbehörde zu unternehmen, um den Anwohner(inn)n die gesetzliche vorgegebene Möglichkeit zur Nachtruhe zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr zu gewährleisten?

 

Es antwortet der Oberbürgermeister:

 

Mit den betroffenen Gastwirten wurden Gespräche über diese Lärmbelästigungen geführt. Sie sicherten zu, im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles zu tun, damit die Anwohner des Hirschberges nicht mehr durch ihre Gäste gestört werden.

Zudem werden verstärkt Kontrollen in diesem Bereich durchgeführt und es wurden vor Ort erste Anordnungen gegenüber den Gastwirten getroffen. Sollten weitere Beschwerden eingehen, erfolgen von Seiten des FD Ordnung weitere ordnungsrechtliche Schritte gegen die Gastwirte.

 

Zusatzfragen der Stadtverordneten Schwebel (FDP) und Schäfer (Marburger Linke) werden ebenfalls durch den Oberbürgermeister beantwortet.

Mobile Navigation schliessen