Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Bericht des Kinder- und Jugendparlaments  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 5
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: (offen)
Datum: Fr, 25.01.2013 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 22:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
 
Beschluss

Der Stadtverordnetenvorsteher begrüßt die Vertreterinnen und Vertreter des 8

Der Stadtverordnetenvorsteher begrüßt die Vertreterinnen und Vertreter des 8. Kinder- und Jugendparlaments der Universitätsstadt Marburg, die heute Gelegenheit haben, ihren Tätigkeitsbericht in der Stadtverordnetenversammlung vorzutragen.

 

Es sprechen im Einzelnen: Carolin Sack, Fiona Kubera. Hans-Martin Reissner, David Rommelspacher und Jona Hartmann.

 

Die Abgeordneten berichtet über die Arbeit des Kinder- und Jugendparlaments im vergangenen Jahr und auch über die Ergebnisse der gebildeten Arbeitsgemeinschaften. Folgende Stichpunkte kennzeichnen die Arbeitsfelder des Kinder- und Jugendparlaments, zu denen Aktivitäten stattgefunden haben:

 

Besuch Hessischer Landtag, Reise nach Hamburg, Schulranzensammlung für Rumänien, Verkauf von Keksen auf dem Weihnachtsmarkt, eigene Radiosendung bei Radio Unerhört, Workshop Hessischer Demokratietag, Kinderrechte Reihe in der Oberhessischen Presse, Zusammenarbeit mit dem Stadtparlament und dem Magistrat, günstigere Busfahrpreise, eigenes Budget des Kinder- und Jugendparlaments, Zusammenarbeit mit anderer Marburger Schulen und Neuwahl des 9. Kinder- und Jugendparlaments mit Konstituierung im Mai diesen Jahres.

 

Nach den verschiedenen Vorträgen dankt der Stadtverordnetenvorsteher für die Arbeit im Namen des gesamten Hauses. Er bringt erneut zum Ausdruck, dass die Redemöglichkeit von Jugendvertretern in der Stadtverordnetenversammlung in Hessen nach wie vor ohne Beispiel und richtungsweisend für alle andere Kommunen ist.

 

Als Dank und Anerkennung lädt der Stadtverordnetenvorsteher den Vorstand des Kinder- und Jugendparlaments wie in jedem Jahr zum Pizzaessen ein.

Mobile Navigation schliessen