Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Aktualisierung der Fahrpläne für die Universitätsstadt Marburg zum Fahrplanwechsel am 15.12.2013  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 14.2
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Fr, 29.11.2013 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 22:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
 
Beschluss


Die Stadtverordnetenversammlung nimmt die in der Anlage dargestellten Anpassungen im Linienverkehr zur Kenntnis.

 

1.              Der Fahrplan 2014 wird nach den Grundsätzen des aktuellen gültigen Fahrplans 2013 fortgeschrieben.

 

2.              Die Vereinheitlichung der Fahrwege im Tages- und Abendfahrplan sind berücksichtigt.

 

3.              Das einheitliche Taktraster auf der innerstädtischen Hauptachse zwischen Haupt- und Südbahnhof hat sich bewährt und wird beibehalten.

 

4.              Die Linien von den Lahnbergen in die Innenstadt sind mit einander vertaktet und verdichtet.

 

5.              Das Bedienungskonzept im Stadtteil Richtsberg mit den Linien 1, 4 und 6 wird in Absprache mit dem Ortsbeirat Richtsberg modifiziert.

 

6.              Für den Stadtteil Ockershausen/Stadtwald wird ein neues Bedienungskonzept aufgestellt.

 

7.              Die Verkehre werden von der Stadtwerke Marburg GmbH bzw. der Marburger Verkehrsgesellschaft mbH (MVG) eigenwirtschaftlich erbracht.

 

8.              Der Verkehrsvertrag über die Erbringung von ÖPNV-Leistungen im Stadtgebiet der Universitätsstadt Marburg bleibt unberührt. Magistrat und Stadtwerke werden eventuell notwendige Detailänderungen im Verkehrsvertrag und im Leistungsverzeichnis als Anlage zum Verkehrsvertrag gemeinsam vornehmen.

 

Mobile Navigation schliessen