Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Grunderwerb im Stadtgebiet Marburg  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 14.3
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 29.11.2013 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 22:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
 
Wortprotokoll
Beschluss

 


 

 

Der Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaften hat zu der Vorlage folgenden Beschluss gefasst:

 

Die Stadt Marburg erwirbt von der Temmler Werke Holding GmbH mit Sitz in Bensheim das ehemalige Betriebsgrundstück

 

Gemarkung Marburg, Flur 13, Flurstück 19/22 = 11.809 qm

- eingetragen im Grundbuch von Marburg, Blatt 16.885 -.

 

Der Grundstückskaufpreis beträgt 1.700.000,-- €.

 

Die Kosten des Kaufvertrages und seiner Durchführung gehen zu Lasten der Stadt Marburg und werden einschließlich der Grunderwerbsteuer rd. 100.000 € betragen.

 

 

Der Haupt- und Finanzausschuss hat einstimmig folgendes beschlossen:

 

Zur Deckung des Kaufpreises und der mit dem Kauf verbundenen Abwicklungskosten in Höhe von insgesamt 1.800.000,-- € werden in Abweichung vom Vorbericht bei der Investitionsnummer I650.001.2 Erneuerungsmaßnahme Otto-Ubbelohde-Schule, Umbau und Erweiterung der Remisen, 1.750.000 € aus der Verpflichtungsermächtigung sowie bei der Investitionsnummer I661.003.3 Endausbau Magdeburger Straße 50.000 € aus dem Ansatz jeweils für die Investitionsnummer I662.004.9 Grunderwerbskosten freigegeben.

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung nimmt die Beschlüsse des Bau- und Planungsausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses zur Kenntnis.

 

 

Mobile Navigation schliessen