Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Antrag der CDU- Fraktion betrifft: Kameras in den Oberstadtaufzügen  

Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg
TOP: Ö 13.12
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Fr, 25.07.2014 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 22:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/3366/2014 Antrag der CDU- Fraktion betrifft: Kameras in den Oberstadtaufzügen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der CDU-Fraktion
Federführend:60 - Bauverwaltung und Vermessung Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
 
Beschluss


r den Haupt- und Finanzausschuss berichtet der stellvertretende Vorsitzende, Stadtverordneter Rink, SPD, anhand der Niederschrift.

Der Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt der Stadtverordnetenversammlung die Zustimmung zu dieser Vorlage.

 

Wie der Stadtverordnetenvorsteher berichtet ist der Antrag auch im Ältestenrat am 24. Juli thematisiert worden. Er wurde einvernehmlich in einen Prüfantrag umgewandelt. Die neue Beschlussformulierung liegt allen Stadtverordneten vor.

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung fasst bei Nein-Stimmen von BfM, FDP und Marburger Linken mit den übrigen Stimmen des Hauses folgenden Beschluss:

 

 

Der Magistrat wird beauftragt, bei den Renovierungsarbeiten an den Oberstadtaufzügen die Installation von Videokameras zur Überwachung zu prüfen.

 

 

 

Mobile Navigation schliessen