Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Verbesserung der Situation im Ausländeramt  

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend und Gleichstellung
TOP: Ö 2
Gremium: Ausschuss für Soziales, Jugend und Gleichstellung Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mi, 15.02.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 18:20 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Hohe Kante, Barfüßerstraße 50, Eingang Hofstatt
Ort: 35037 Marburg
VO/5353/2017 Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Verbesserung der Situation im Ausländeramt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:Sprenger, Lothar
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:31 - Ausländerbehörde
Bearbeiter/-in: Sprenger, Lothar   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Für die antragstellende Fraktion Marburger Linke erläutert Frau Kula ausführlich den Fraktionsantrag und weist auf die unbefriedigende Situation im Ausländeramt hin. Herr Kissel von der Fraktion der CDU schlägt die Zurückstellung des Antrages bis zu den Haushaltsberatungen vor. Frau Dr. Perabo wendet sich gegen eine Zurückstellung des Fraktionsantrages. Für den Magistrat nimmt Oberbürgermeister Herr Dr. Spies und Bürgermeister Herr Dr. Kahle Stellung. Nacheinander werden alle Punkte des Fraktionsantrages erörtert. Es wird darauf hingewiesen, welche Schritte vom Magistrat bereits unternommen wurden. Es folgt eine ausführliche Diskussion im Sozialausschuss. Herr Kissel von der Fraktion der CDU stellt sodann den Geschäftsordnungsantrag auf Erledigung des Fraktionsantrages. Am Ende der Diskussion stimmen die Ausschussmitglieder über den Geschäftsordnungsantrag ab.

 

Mit den Stimmen von SPD, CDU, BfM, FDP/MBL und gegen die Stimmen von B90/Die Grünen und Marburger Linke wird der Fraktionsantrag für erledigt erklärt. 


 

Mobile Navigation schliessen