Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Antrag der FDP/MBL-Fraktion betr. Unterstützung eines bilingualen Schulzweigs an der Steinmühle  

Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur, Sport und Bäder (öffentlich)
TOP: Ö 3.1
Gremium: Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Bäder Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 09.11.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 17:50 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Hohe Kante, Barfüßerstraße 50, Eingang Hofstatt
Ort: 35037 Marburg
VO/5660/2017 Antrag der FDP/MBL-Fraktion betr. Unterstützung eines bilingualen Schulzweigs an der Steinmühle
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Federführend:40 - Schule Bearbeiter/-in: Müller, Karin
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 


Frau Freitag begründet für die FDP/MBL-Fraktion den Antrag.

 

Frau Schäfer-Jarosz nimmt zum Antrag Stellung und bringt gleichzeitig einen Änderungsantrag der Fraktionen von CDU, SPD und BfM mit folgendem Wortlaut ein:

 

  1. Die Stadtverordnetenversammlung unterstützt den bilingualen Unterricht an Marburger Schulen.
  2. Die Stadtverordnetenversammlung begrüßt und unterstützt die Einführung eines verstärkten englischsprachigen Unterrichtsangebotes im Grundschulbereich in der Stadt Marburg.
  3. Der Magistrat wird gebeten zu prüfen, ob ein überwiegend englischsprachiger Schulzweig ab Klasse 5 in Kooperation mit den weiterführenden Schulen in Marburg errichtet werden kann.

 

Frau Dinnebier, Herr Schwarz, Herr Jugel, Herr Weidemann, Herr Seitz, Frau Freitag, Frau Schäfer-Jarosz und Frau Sturm nehmen zu den Anträgen Stellung.

 

Herr Bernhardt, Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Marburg-Biedenkopf, differenziert in seinem Beitrag zwischen der Einrichtung eines bilingualen Schulzweigs und der Neugründung einer bilingualen Grundschule. Aus schulfachlicher und rechtlicher Sicht sei die Antragstellung der Steinmühle für die Einrichtung einer bilingualen Grundschule nicht ausreichend.

 


Der Änderungsantrag der Fraktionen von CDU, SPD und BfM wird mehrheitlich mit 8 Ja-Stimmen der Fraktionen von CDU, SPD, BfM und Marburger Linke und bei 2 Enthaltungen der Fraktionen von FDP/MBL und B90/Die Grünen angenommen.

 

Der Antrag der Fraktionen von FDP/MBL wird mehrheitlich mit 8 Nein-Stimmen der Fraktionen von CDU, SPD, BfM und Marburger Linke, bei 2 Ja-Stimmen der Fraktionen von FDP/MBL und B90/Die Grünen abgelehnt.

 

Mobile Navigation schliessen