Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Dringlichkeitsantrag der Fraktion Marburger Linke und Fraktion Bündnis 90/Die Grünen betr. Kongress der rechtsextremen Burschenschaft Germania  

Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich)
TOP: Ö 11.3
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 23.11.2018 Status: öffentlich
Zeit: 16:35 - 21:32 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/6554/2018 Dringlichkeitsantrag der Fraktionen von Marburger Linke, SPD und Bündnis 90/Die Grünen betr. Kongress der rechtsextremen Burschenschaft Germania
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:FB 7 Zivilgesellschaft, Stadtentwicklung, Migration und Kultur
Bearbeiter/-in: Schwede, Tina  FB 3 Öffentliche Sicherheit, Ordnung und Brandschutz
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 


Die Stadtverordnetenversammlung fasst folgenden Beschluss:

 

Die Marburger Stadtverordnetenversammlung spricht sich dagegen aus, dass ein Kongress der rechtsextremen Burschenschaft Germania unter dem Titel „Junges Europa“ am 24.11.2018 hier durchgeführt werden soll. Marburg versteht sich als tolerante und weltoffene Stadt, die demokratischen und humanistischen Prinzipien verpflichtet ist.

 

Die Stadtverordnetenversammlung wendet sich gegen rechtsextreme Organisationen und deren Gedankengut. In der Tradition der Demonstration „Wir sind mehr“ unterstützt sie den Protest des „ndnisses gegen rechts“ und ruft zur Teilnahme an der geplanten Demonstration auf.

 


Abstimmungsergebnis

Ja:SPD, CDU, B90/Die Grünen, Marburger Linke, BfM, Piratenpratei

Nein:keine

Enthaltung:FDP/MBL

 

Mobile Navigation schliessen