Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Auszug - Antrag des Kinder- und Jugendparlaments betr. kostenloses Schülerticket  

Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich)
TOP: Ö 10.1
Gremium: Stadtverordnetenversammlung Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Fr, 31.01.2020 Status: öffentlich
Zeit: 16:38 - 20:00 Anlass: Öffentliche Sitzung
Raum: Sitzungssaal Barfüßerstr. 50
Ort: 35037 Marburg
VO/7039/2019 Antrag des Kinder- und Jugendparlaments betr. kostenloses Schülerticket
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag des Kinder- und Jugendparlaments
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:40 - Schule
Bearbeiter/-in: Sprenger, Lothar   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

r den Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Bäder berichtet der stellv. Ausschussvorsitzende, Stadtverordneter Seitz. Dem Ausschuss lag ein Änderungsantrag der Fraktionen von SPD, CDU und BfM vor. Diesem empfiehlt der Ausschuss bei Enthaltung von B90/Die Grünen und Marburger Linke einstimmig zu Annahme.

 

Der Antrag wurde auch im Haupt- und Finanzausschuss vorberaten, für den der Vorsitzende, Stadtverordneter Pfalz, berichtet. Dort lag ebenfalls der Änderungsantrag vor, dem der Ausschuss die Zustimmung empfiehlt. Dem Antrag in der ursprünglichen Fassung empfiehlt der Ausschuss mehrheitlich die Ablehnung.

 

Die Stadtverordnetenvorsteherin lässt analog dem Vorgehen im Haupt- und Finanzausschuss zunächst über den Änderungsantrag abstimmen.

 


Die Stadtverordnetenversammlung beschließt:

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg bekräftigt ihren Beschluss aus November 2017 zur Ausweitung des „Schüler*innen-Hessentickets“ und beauftragt den Magistrat, sich erneut beim Land Hessen hierfür einzusetzen und eine Antwort einzufordern.

 


Abstimmungsergebnis

Ja-Stimmen: SPD, CDU, FDP/MBL, BfM

Nein-Stimmen: keine

Enthaltung: B90/Die Grünen, Marburger Linke, Piratenpartei

 

 

Es folgt die Abstimmung über den Antrag in seiner ursprünglichen Fassung mit folgendem Ergebnis:

 

Abstimmungsergebnis

Ja-Stimmen: B90/Die Grünen, Marburger Linke, Piratenpartei

Nein-Stimmen: SPD, CDU, FDP/MBL, BfM

Enthaltung: keine

 

Der Antrag in seiner ursprünglichen Fassung ist damit abgelehnt.

 

Mobile Navigation schliessen