Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier: Politik & Stadtgesellschaft > Stadtpolitik > Stadtparlament (STVV)

Ratsinformation

ALLRIS - Auszug

19.10.2010 - 6 Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Nr....

Beschluss:
geändert beschlossen
Reduzieren

Wortprotokoll

Oberbürgermeister Vaupel erläutert die Notwendigkeit für den Bebauungsplan.

 

Einbindung Denkmalbeirat

Es wird angeregt, dass die Vorlage auch mit dem Denkmalbeirat abgestimmt wird.

Dieser Vorschlag wird allgemein begrüßt.

 

Der Stadtverordnete Prof. Dr. Fülberth regt eine Textergänzung der Vorlage an. Seite 2, Absatz 2 soll wie folgt ergänzt werden (Ergänzung ist fett und kursiv gedruckt):

 

"Der geplante Ersatzbau mit 5 Obergeschossen ist auf dem nord-westlichen Grundstücksteil des Sonnenblick-Klinik-Areals geplant. Das bestehende Hauptgebäude, das zentriert auf dem Grundstück anzutreffen ist, wird in der Bauphase des Neubaus in seinem Betrieb aufrechterhalten. Mit der Nutzung des Neubaus wird nach jetziger Planung der Altbau zurückgebaut. Aus Sicht der Universitätsstadt Marburg sollten allerdings andere Verwendungsmöglichkeiten geprüft werden. Es ist zu prüfen, ob der bisherige Bau für studentisches Wohnen, insbesondere im Bereich Medizin/Naturwissenschaften, gesichert werden kann. Die Erschließung des Grundstücks ist über eine

private Straße an die öffentliche Verkehrsfläche gesichert."

 

 

In der Diskussion ändert Oberbürgermeister Vaupel die Vorlage des Magistrats wie folgt:

 

"Der geplante Ersatzbau mit 5 Obergeschossen ist auf dem nord-westlichen Grundstücksteil des Sonnenblick-Klinik-Areals geplant. Das bestehende Hauptgebäude, das zentriert auf dem Grundstück anzutreffen ist, wird in der Bauphase des Neubaus in seinem Betrieb aufrechterhalten. Mit der Nutzung des Neubaus wird nach jetziger Planung der Altbau zurückgebaut. Aus Sicht der Universitätsstadt Marburg sollten allerdings andere Verwendungsmöglichkeiten, u.a studentisches Wohnen, geprüft werden. Die Erschließung des Grundstücks ist über eine private Straße an die öffentliche Verkehrsfläche gesichert."

 

Der Stadtverordnete Göttling stellt den Antrag, den Ergänzungsantrag der Marburger Linke nach der Ergänzung der Vorlage durch Oberbürgermeister Vaupel für erledigt zu erklären:

 

Dieser Antrag wird mit 10 Ja Stimmen (SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, CDU) gegen 1 Nein-Stimme (Marburger Linke) angenommen.

 

Reduzieren

Abstimmungsergebnis

Die geänderte Vorlage wird einstimmig zur Annahme empfohlen.

Legende
selbst zuständig
selbst zuständig
eigenes Amt zuständig
eigenes Amt zuständig
anderes Amt zuständig
anderes Amt zuständig
andere Zuständigkeit
andere Zuständigkeit
selbst verantwortlich
selbst verantwortlich
andere Verantwortlichkeit
andere Verantwortlichkeit
Aufgabe bearbeiten
Aufgabe bearbeiten
Keine Zusammenstellung
Keine Zusammenstellung
Keine Zusammenstellung
Keine Zusammenstellung
Dokument erstellen
Dokument erstellen
Alle Workflowbeteiligten benachrichtigen
Alle Workflowbeteiligten benachrichtigen
Mobile Navigation schliessen