Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/1644/2012  

Betreff: Antrag des Stadtverordnetenvorstehers betr. Änderungen der Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag des Stadtverordnetenvorstehers
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Haupt- und Finanzausschuss Vorberatung
25.09.2012 
Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zurückgestellt   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
28.09.2012 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg zurückgestellt   
30.11.2012 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
GO-STVV 2012 aktuellste, ergänzte Fassung - alt - neu, 8/2012 PDF-Dokument

 

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

 

 

Die in der beiliegenden Gegenüberstellung in der Spalte „Neue Fassung“ in Fettdruck hervorgehobenen Änderungen werden in die Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung übernommen.

 

 


 

Begründung:

 

Durch die Änderung der Hessischen Gemeindeordnung vom 16. Dezember 2011 wurde die Möglichkeit eröffnet, die Stadtverordneten auch elektronisch einzuladen.

Dies wurde in den § 2 der Geschäftsordnung eingefügt.

 

Weiterhin wurde die Beteiligung des Kinder- und Jugendparlaments und des Ausländerbeirats hinsichtlich einer jährlichen Berichterstattung und des Antragsrechts festgeschrieben.

 

Ferner sind redaktionelle Änderungen in Folge der parlamentarischen Praxis übernommen worden.

 

Der Ältestenrat hat die gekennzeichneten Änderungen und Ergänzungen zur Beschlussfassung empfohlen.

 

 

 

 

 

 

Heinrich Löwer

Stadtverordnetenvorsteher

 

 

 

Anlage

 

 


 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 GO-STVV 2012 aktuellste, ergänzte Fassung - alt - neu, 8/2012 (196 KB) PDF-Dokument (128 KB)    
Mobile Navigation schliessen