Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/1767/2012  

Betreff: Antrag der Fraktion Marburger Linke betr. Einführung von Tempo 30 in der Schützenstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der Fraktion Marburger Linke
Federführend:33 - Straßenverkehr Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Magistrat Entscheidung
19.11.2012    Nichtöffentliche Sitzung des Magistrats      
Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr Vorberatung
20.11.2012 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr geändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
30.11.2012 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Straßenverkehrsbehörde wird aufgefordert, in der Schützenstraße

die Höchstgeschwindigkeit auf Tempo 30 zu begrenzen.

 


Begründung:

 

Insbesondere seit Beginn der Bauarbeiten vor dem Hauptbahnhof wird die schmale Schützenstraße zunehmend als Ausweichstrecke genutzt, auf der nach Beobachtung der AnwohnerInnen sogar deutlich mehr als Tempo 50 gefahren wird.

 

Angesichts der Schmalheit der Trasse sind damit FußgängerInnen, FahrradfahrerInnen , PatientInnen der Psychiatrie und SchülerInnen der Käthe-Kollwitz-Schule akut gefährdet und die AnwohnerInnen erheblichen Lärmimmissionen ausgesetzt.

 

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

 

 

Halise Adsan

Tanja Bauder

Henning Köster

Jan Schalauske

 

 

Mobile Navigation schliessen