Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/2720/2013  

Betreff: Antrag des Kinder- und Jugendparlaments betr. Skatehalle in Marburg
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag des Kinder- und Jugendparlaments
Federführend:42 - Sport Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Magistrat Kenntnisnahme
18.11.2013    Nichtöffentliche Sitzung des Magistrats      
Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Bäder Vorberatung
21.11.2013 
Öffentliche Sitzung des Schul- und Kulturausschusses geändert beschlossen   
Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaften Vorberatung
21.11.2013 
Öffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, Liegenschaften abgelehnt   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
29.11.2013 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

 

 

Der Magistrat wird gebeten, die Einrichtung einer Skatehalle in Marburg zu prüfen.

 

 


Begründung:

 

Der Skatepark am Georg-Gaßmann-Stadion ist bei jugendlichen Skatern und Bikern sehr beliebt und es ist toll, dass die Stadt Marburg in diesem Bereich schon so viel gemacht hat. Allerdings kann der Platz nur bei gutem Wetter und in der wärmeren Jahreszeit genutzt werden. Im Winterhalbjahr gibt es für Skater und Biker keine Möglichkeit professionell zu trainieren und/oder ihre Freizeit sinnvoll mit Bewegung zu verbringen. Aus diesem Grund bitte ich um die Überprüfung der Errichtung einer Skatehalle in Marburg (Vorbild z.B. Mr. Wilsonhalle in Kassel).

 

 

 

Für das Kinder- und Jugendparlament der Universitätsstadt Marburg

 

Lasse Gnendiger

Vorstandsmitglied

 

Mobile Navigation schliessen