Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/2805/2013  

Betreff: Kleine Anfrage des Stadtverordneten Manfred Jannasch (Nr. 15/29.11.2013)
Status:öffentlichVorlage-Art:Kleine Anfrage
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
29.11.2013 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

 

Für die Kinderkrippe Marburg-Süd sind laut Haushaltsplanentwurf Mehrkosten von 562000,- € entstanden. Wie schlüsseln sich diese Mehrkosten im Einzelnen auf?

 

 


 

Für den Neubau der Kinderkrippe Marburg-Süd (Cappeler Straße 68) belaufen sich die Mehrkosten auf ca. 722.000 € (Gesamtkosten ca. 4.148.000 €). Hiervon waren 562.000 € bereits im Juli 2013 zur Frist für die Vorlage der Haushaltsanträge für die 1. Lesung bekannt.

 

Aufteilung der entstandenen Mehrkosten:

 

Baukonstruktion                                                                                    345.000 €

Rohbau/Erdarbeiten, Gerüstbauarbeiten, Zimmerer- und Holzbauarbeiten, Metallbau und Verglasungsarbeiten, Dachdämmungs- und Abdichtungsarbeiten, Putz-, Maler- und

Trockenbauarbeiten, Estrich- und Bodenbelagsarbeiten, Tischlerarbeiten und Schlosserarbeiten

 

Technische Anlagen                                                                      198.000 €

Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro, Blitzschutz, Gebäudeautomation und Photovoltaik

 

Außenanlagen                                                                                      51.000 €

Ausstattung                                                                                                    30.000 €

Architektenleistungen                                                                         98.000 €

 

Die Mehrkosten sind entstanden, weil Architekturbüro und Projektsteuerung vor dem Hintergrund der aus dem Standort im Park des Landeswohlfahrtsverbandes (Nähe zur Kapelle) und den energetischen Anforderungen resultierenden hohen Standards zu niedrige Kostenansätze vorgesehen haben. Eine ausführliche Berichterstattung soll in einer gesonderten Vorlage erfolgen.

 

 

 

Mobile Navigation schliessen