Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/4909/2016  

Betreff: Wahlvorschlag zur Wahl von 6 Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses, die von den im Bereich des Jugendamtes wirkenden und anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe vorgeschlagen werden
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage Stadtverordnetenvers.
Verfasser:Wege, WolfgangAktenzeichen:II
Federführend:51 - Zentrale Jugendhilfedienste Bearbeiter/-in: Philipp, Anne
Beratungsfolge:
Magistrat Kenntnisnahme
27.06.2016    Nichtöffentliche Sitzung des Magistrats      
Wahlvorbereitungsausschuss Kenntnisnahme
15.07.2016 
Öffentliche Sitzung des Wahlvorbereitungsausschusses zurückgestellt   
14.10.2016 
Öffentliche Sitzung des Wahlvorbereitungsausschusses zurückgestellt   
18.11.2016 
Öffentliche Sitzung des Wahlvorbereitungsausschusses geändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
15.07.2016 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg zurückgestellt   
16.09.2016 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg zurückgestellt   
14.10.2016 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg zurückgestellt   
18.11.2016 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n
Anlagen:
2016-06-14 - JHA 2016-2021 - Liste eingegangene Wahlvorschläge PDF-Dokument
2016-06-14 - JHA 2016-2021 - Wahlvorschlag Verwaltung PDF-Dokument

 

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten,

 

der in der Anlage befindlichen Liste der Wahlvorschläge für den Jugendhilfeausschuss der Universitätsstadt Marburg 2016 - 2021 der im Bereich der Universitätsstadt Marburg wirkenden und anerkannten Träger der freien Jugendhilfe

 

zuzustimmen.

     


Begründung:

 

Nach § 71 SGB VIII i. V. m. § 6 Hessisches Ausführungsgesetz zum KJHG und der Satzung für das Jugendamt der Universitätsstadt Marburg gehören dem Jugendhilfeausschuss 15 stimmberechtigte Mitglieder an, darunter 6 Mitglieder, die von den im Bereich des Jugendamtes wirkenden und anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe vorgeschlagen werden.

 

Die entsprechenden Freien Träger wurden von der Verwaltung des Jugendamtes im Mai 2016 angeschrieben und um die Abgabe von Wahlvorschlägen gebeten. Die Zusammenstellung der Wahlvorschläge ist in Anlage 1 enthalten.

 

Aus den abgegebenen Wahlvorschlägen hat die Verwaltung des Jugendamtes einen Wahlvorschlag entsprechend der Zusammensetzung der Marburger Jugendhilfe entwickelt und telefonisch mit den vorgeschlagenen Personen abgestimmt (Anlage 2). Die Wahlvorschläge werden im Jugendhilfeausschuss am 30.06.2016 erörtert. Durch die frühzeitige Vorlage soll den Fraktionen die Möglichkeit gegeben werden, ihre eigenen Wahlvorschläge mit dem Wahlvorschlag der Verwaltung abzustimmen.

 

 

 

 

Dr. Franz Kahle

Bürgermeister

     


     


Anlagen     

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2016-06-14 - JHA 2016-2021 - Liste eingegangene Wahlvorschläge (110 KB) PDF-Dokument (74 KB)    
Anlage 2 2 2016-06-14 - JHA 2016-2021 - Wahlvorschlag Verwaltung (14 KB) PDF-Dokument (48 KB)    
Mobile Navigation schliessen