Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/5390/2017  

Betreff: Antrag der FDP/MBL-Fraktion betr. Wahl der hauptamtlichen Mitglieder des Magistrats (Bürgermeisterin/Bürgermeister und Stadträtin/Stadtrat) im Mai mit vorheriger Ausschreibung
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Verfasser:Sprenger, Lothar
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Sprenger, Lothar
Beratungsfolge:
Haupt- und Finanzausschuss Vorberatung
21.02.2017 
Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (öffentlich) geändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
24.02.2017 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Neuwahl der Mitglieder des hauptamtlichen Magistrats (Bürgermeisterin/Bürgermeister und Stadträtin/Stadtrat) durch die Stadtverordnetenversammlung soll im Mai 2017 stattfinden.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt werden die Stellen einer hauptamtlichen Bürgermeisterin/ eines hauptamtlichen Bürgermeisters und einer hauptamtlichen Stadträtin/eines hauptamtlichen Stadtrats der Universitätsstadt Marburg zur Neubesetzung ausgeschrieben.

 

Es soll eine Personalberatung hinzugezogen werden.

 

Zur Durchführung des Verfahrens der Stellenbesetzung wird ein Wahlvorbereitungsausschuss gebildet, der aus 13 Mitgliedern besteht.

 


Begründung:

 

Die HGO lässt eine Wahl bis zu 6 Monate vor Dienstende zu. Für die Universitätsstadt Marburg, die Bürgerinnen und Bürger sowie die Stadtverordnetenversammlung ist es wünschenswert, so früh wie möglich Gewissheit über die Zukunft dieser zwei wichtigen hauptamtlichen Positionen zu schaffen.

 

 

Dr. Hermann UchtmannMichael Selinka

Hanke BokelmannChristoph Ditschler

 


 

Mobile Navigation schliessen