Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/6544/2018  

Betreff: Antrag der Fraktionen von CDU und SPD betr. Überprüfung des Verkehrsbereichs B3 Abfahrt Mitte/Wilhelm-Röpke-Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:33 - Straßenverkehr
Bearbeiter/-in: Sprenger, Lothar   
Beratungsfolge:
Magistrat Stellungnahme
03.12.2018    Sitzung des Magistrats (nichtöffentlich)      
Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr Vorberatung
04.12.2018 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr (öffentlich) ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
14.12.2018 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Magistrat der Universitätsstadt Marburg wird gebeten zu prüfen, ob für den Verkehrsbereich Abfahrt Stadtautobahn Mitte-Einmündung Wilhelm-Röpke-Straße ein Kreisverkehr eingerichtet werden kann, um das Verkehrsaufkommen in diesen Bereichen zu entspannen. Dabei sind die Verkehrswege von Fußgänger/innen und Radfahrer/innen ebenfalls mit einzubeziehen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

 

Um den ständigen Stau im Bereich Wilhelm-Röpke-Straße, Abfahrt Stadtautobahn zurück zu fahren und ein besseres Einbiegen in den fließenden Verkehr in die Wilhelm-Röpke-Straße zu gewährleisten, ist an dieser Stelle das Einrichten eines Kreisverkehr wie bei der Umgehungsstraße in Cappel, sinnvoll.

 

Der Magistrat hat die Situation in diesem Bereich schon seit längerer Zeit im Blick. Nun ist es an der Zeit, konkrete Maßnahmen zu prüfen.

 

 

Lars KüllmerAlexandra Klusmann

Karin Schaffner

Oliver Hahn

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Mobile Navigation schliessen