Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/6682/2019  

Betreff: Antrag der Fraktion B90/Die Grünen betr. Neuaufstellung Regionalplan 2020
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:61 - Stadtplanung und Denkmalschutz
Bearbeiter/-in: Sprenger, Lothar   
Beratungsfolge:
Magistrat Stellungnahme
11.03.2019    Sitzung des Magistrats (nichtöffentlich)      
Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr Vorberatung
12.03.2019 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr (öffentlich) abgelehnt   
Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaften Vorberatung
14.03.2019 
Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, Liegenschaften (öffentlich) abgelehnt   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
22.02.2019 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) zurückgezogen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
22.03.2019 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) zurückgestellt   
11.04.2019 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) zurückgestellt   
24.05.2019 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

  1. Der Magistrat stellt der StVV unverzüglich die vom Magistrat für die Universitätsstadt Marburg eingereichte Stellungnahme zu den Fragen des Regierungspräsidiums zur Neuaufstellung des Regionalplans 2020 nebst allen Anlagen vollständig schriftlich zur Verfügung.

 

  1. Der Magistrat teilt der Stadtverordnetenversammlung mit, ob neben dem Magistrat noch von anderen Verwaltungseinheiten der Stadt oder städtischen Beteiligungen selbständig Stellungnahmen zur Neuaufstellung des Regionalplans abgegeben worden sind.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

 

In der Vergangenheit hat die Stadtverordnetenversammlung bei wesentlichen Fragen der Stadtentwicklung (u.a. Vorrangflächen für Wohn- und Gewerbegebiete, Windenergie, verkehrliche Anbindungen, ÖPNV), die im Verfahren zur Neuaufstellung des Regionalplans als Stellungnahmen der Stadt Marburg abzugeben waren, erörtert und ggf. beschlossen.

 

Die STVV hat das Recht zu erfahren, mit welchem genauen Wortlaut der Magistrat auf Vorlage des OB Stellung zur Neuaufstellung des Regionalplans insbesondere zum geplanten Allnatalweg bzw. zur straßenmäßigen Anbindung des Standortes der Behringnachfolgefirmen bezogen hat.

 

Es ist unverständlich, dass der Magistrat offenbar für die Stadt Marburg eine Stellungnahme abgegeben hat, ohne diese der StVV vorzulegen. Bei der Bedeutung der angesprochenen Fragestellungen im Prozess der Neuaufstellung des Regionalplans sollte sich die Stadtverordnetenversammlung die Stellungnahme vorbehalten. Zur Information der Stadtverordneten sind unverzüglich die von der Verwaltung vorbereiteten vorgelegten Beschlussvorschläge nebst allen Anlagen schriftlich vorzulegen.

 

 

Dietmar Göttling Hans-Werner Seitz

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Stammbaum:
VO/6682/2019   Antrag der Fraktion B90/Die Grünen betr. Neuaufstellung Regionalplan 2020   09 - Unterstützung kommunaler Gremien   Fraktionsantrag
    61 - Stadtplanung und Denkmalschutz   Stellungnahme
Mobile Navigation schliessen