Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/6981/2019  

Betreff: Antrag der Fraktion B90/Die Grünen betr.: Multiresistente Keime in der Lahn in Marburg
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:6 - FB Planen, Bauen, Umwelt
Bearbeiter/-in: Sprenger, Lothar   
Beratungsfolge:
Magistrat Stellungnahme
16.09.2019    Sitzung des Magistrats (nichtöffentlich)      
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
30.08.2019 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) zurückgestellt   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr Vorberatung
17.09.2019 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr (öffentlich) zurückgezogen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird aufgefordert:

 

  1. sich unverzüglich an den Abwasserverband Marburg zu wenden und dafür zu sorgen, dass die Kläranlage in Cappel mit dem höchstmöglichen Filtersystem ausgerüstet wird,

 

  1. regelhaft eigene Wasserproben an verschiedenen repräsentativen Stellen der Lahn zu nehmen, um die Wasserqualität kontinuierlich überprüfen zu können,

 

  1. die Öffentlichkeit in geeigneter Form über potentielle Gefahren für gesundheitlich geschwächte Personen durch das Vorkommen der multiresistenten Keime zu informieren,

 

  1. das Regierungspräsidium aufzufordern, alle rechtlichen Möglichkeiten bei der Erteilung von Genehmigungen für die Einleitung von Betriebsabwässern bei Einrichtungen mit Antibiotikaanwendungen (Kliniken, Alten- und Pflegeheime) zu nutzen, um Gefahren für die Bevölkerung zu vermeiden.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

 

Die Gesundheit ist das höchste Gut eines jeden Menschen. Dieses zu gewährleisten ist wichtigste Aufgabe behördlichen Handelns.

Die Lahn bei Marburg ist laut einer aktuellen Untersuchung im Auftrag des Hessischen Rundfunks ein Hotspot bei dem Aufkommen multiresistenter Keime. Diese Funde gelten als besonders gefährlich, da eine durch diese infizierten Keime verursachten Erkrankung, nur schwer therapierbar ist und nicht mal ein Reserveantibiotikum helfen kann.

 

 

Dietmar Göttling

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Stammbaum:
VO/6981/2019   Antrag der Fraktion B90/Die Grünen betr.: Multiresistente Keime in der Lahn in Marburg   09 - Unterstützung kommunaler Gremien   Fraktionsantrag
    09 - Unterstützung kommunaler Gremien   Stellungnahme
Mobile Navigation schliessen