Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/7168/2019  

Betreff: Antrag des Kinder- und Jugendparlaments betr.: Sicherer Übergang an der Grundschule Marbach
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag des Kinder- und Jugendparlaments
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Beteiligt:40 - Schule
Bearbeiter/-in: Sprenger, Lothar  33 - Straßenverkehr
Beratungsfolge:
Magistrat Stellungnahme
13.01.2020    Sitzung des Magistrats (nichtöffentlich)      
Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr Vorberatung
21.01.2020 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr (öffentlich) zurückgestellt   
18.02.2020 
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr (öffentlich) ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Bäder Vorberatung
23.01.2020 
Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur, Sport und Bäder (öffentlich) zurückgestellt   
20.02.2020 
Sitzung des Ausschusses für Schule, Kultur, Sport und Bäder (öffentlich) ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
31.01.2020 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) zurückgestellt   
28.02.2020 
Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (öffentlich) ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme OBR Marbach  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat der Universitätsstadt Marburg wird gebeten, die bestmögliche, sicherste Übergangsmöglichkeit über die Straße vom neuen Gebäude der Grundschule Marbach, das nächstes Jahr gebaut werden soll, zum alten zu prüfen und zu klären, ob eine zeitweise Sperrung der Straße Haselhecke auf der Höhe der Schule durch absenkbare Poller, auch ohne den Bau ausgewiesener Wendemöglichkeiten, möglich wäre.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

Das neue und das alte Gebäude der Grundschule Marbach werden durch die wenig befahrene Straße Haselhecke getrennt. Um das Gebäude aber für Klassen als Klassenräume und als Mensa ohne zusätzliches Personal nutzen zu können, muss ein sicherer Übergang aller Kinder zu jeder Zeit und selbständig ohne Aufsicht (für Flitzepausen, Wechsel zu Fachräumen, zum Essen) gewährleistet sein.

 

Dies ist auch bei einer wenig befahrenen Straße nicht ohne Aufsicht möglich, weshalb eine zeitweise Sperrung (z.B. Mo-Fr 7.30-17.00Uhr) durch oben erwähnte Maßnahmen erforderlich ist.

 

 

Elias Hescher

KiJuPa-Vorsitzender

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme OBR Marbach (23 KB)      
Stammbaum:
VO/7168/2019   Antrag des Kinder- und Jugendparlaments betr.: Sicherer Übergang an der Grundschule Marbach   09 - Unterstützung kommunaler Gremien   Antrag des Kinder- und Jugendparlaments
    40 - Schule   Stellungnahme
Mobile Navigation schliessen