Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/0274/2009  

Betreff: Antrag der CDU-Fraktion betr. Innenstadtparkplatzkonzept für mehr Parkplätze
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag der CDU-Fraktion
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr Vorberatung
05.05.2009 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Verkehr abgelehnt   
Magistrat Kenntnisnahme
11.05.2009    Nichtöffentliche Sitzung des Magistrats      
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
15.05.2009 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg zurückgestellt   
26.06.2009 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Magistrat wird gebeten ein Innenstadtparkplatzkonzept mit dem Ziel zu erarbeiten, mehr öffentliche Parkplätze in der Innenstadt zu errichten.

 

Dieses Konzept soll folgende Punkte enthalten:

 

1)      Die Erhaltung der bestehenden Parkplätze am Lahnufer sowie der sukzessive Ausbau von Parkmöglichkeiten an der Uferstraße.

 

2)      Die Errichtung von zusätzlichen Parkplätzen in unmittelbarer Nähe zur Stadthalle.

 

3)      Die Schaffung von mehr Parkplätzen in der Marburger Innenstadt, insbesondere im Südviertel.

 

4)      Aktuelle Haltemöglichkeiten im eingeschränkten Halteverbot sollen nach Möglichkeit und Sicherheitsabwägungen in reguläre Parkmöglichkeiten umgewandelt werden. Hierbei ist insbesondere die zeitliche Komponente zu berücksichtigen, d.h. im Zuge der Konzeptentwicklung soll geprüft werden, welche Parkplätze ab einer gewissen Uhrzeit zusätzlich zur Verfügung gestellt werden können.

 

5)      Eine bestimmte Anzahl von öffentlichen Parkplätzen in der Innenstadt soll kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

 

 

Begründung:

 

Begründung:

 

Insbesondere im Zuge der Campus-Gestaltung ist die Errichtung von Parkplätzen unerlässlich.

Die derzeitige Parkplatzsituation in der Marburger Innenstadt ist mehr als unbefriedigend. Die Verkehrspolitik, insbesondere die Parkplatzpolitik des rot-grünen Magistrats lässt keinen roten Faden erkennen und schadet dem Standort Marburg.

 

Mit Blick auf die Einkaufsstadt Marburg und den heimischen Einzelhandel ist es unerlässlich eine effektive Parkplatzpolitik zu initiieren, die die Marburger Wirtschaft nachhaltig unterstützt.

 

Es gibt zahlreiche Halte- bzw. Parkmöglichkeiten in Marburgs Innenstadt, bei denen es nicht nachvollziehbar ist, warum diese ein eingeschränktes Halteverbot darstellen und nicht reguläre Parkplätze sind.

 

Darüber hinaus ist es wichtig sich durch eine flexible und kostengünstige Parkplatzpolitik Vorteile gegenüber anderen Städten im Landkreis und der Region zu verschaffen.

 

 

Philipp Stompfe                                                                                 Karin Schaffner

Barbara Ackermann                                                                 Manfred Jannasch

August Scherer                                                                                  Roger Pfalz

           

 

 

Mobile Navigation schliessen