Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/0313/2009  

Betreff: Kleine Anfrage des Stadtverordneten Dr. Hermann Uchtmann (Nr. 20 5/2009)
Status:öffentlichVorlage-Art:Kleine Anfrage
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Schmidt, Christina
Beratungsfolge:
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
15.05.2009 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Wann wurden die etwa 50 bis 70 Parkplätze auf den Lahnwiesen parallel zur Uferstraße rückgebaut und wer hat das veranlasst

Wann wurden die etwa 50 bis 70 Parkplätze auf den Lahnwiesen parallel zur Uferstraße rückgebaut und wer hat das veranlasst?

Der Rückbau der Stellplätze im Lahnvorland im Bereich der Uferstraße wurde auf der Grundlage der Haushaltssatzungen der vergan

Der Rückbau der Stellplätze im Lahnvorland im Bereich der Uferstraße wurde auf der Grundlage der Haushaltssatzungen der vergangenen Jahre durchgeführt. Unter der Haushaltsstelle des Vermögenshaushalts 5810/966000 „Renaturierung Lahnuferparkplätze“ waren die für den Rückbau erforderlichen Mittel jeweils veranschlagt.

 

Im Einzelnen wurden zunächst 2002 und 2003 Stellplätze im Lahnvorland im Bereich der Uferstraße im Bereich des Behördenzentrums in Freizeitflächen (Bereich Uferstraße) und Flussaue (Bereich Behördenzentrum) umgewandelt. Weitere Parkflächen wurden aufgrund der Haushaltsvorgaben der Stadtverordnetenversammlung und mit entsprechenden Freigabebeschlüssen des Magistrats 2006, 2007 und 2008 umgebaut. Durch die Maßnahmen konnten die Liegewiesen und Freizeitflächen erfreulich ausgeweitet werden. Sie werden stark in Anspruch genommen. Dies führt einerseits zur Attraktivitätssteigerung Marburgs, weil der Lahnuferbereich deutlich aufgewertet wird. Andererseits entlasten diese Freizeitflächen auch die Lahnwiesen im Südviertel etwas, weil im Bereich der Uferstraße nun ebenfalls große Liegeflächen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wurden bereits in den 90er Jahren Rückbaumaßnahmen als Ausgleich für die Bebauung Marburg Mitte und den gleichzeitigen Neubau der Lahnbrücke durchgeführt.

 

Der Magistrat hat jeweils durch die Freigabe der im Haushalt vorgesehenen Mittel die Baumaßnahmen veranlasst, die vom Fachdienst Stadtgrün, Umwelt und Natur durchgeführt wurden.

Mobile Navigation schliessen