Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/0744/2009  

Betreff: Antrag der Fraktionen SPD/B90/Die Grünen betr. Fußweg Sellhof
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag SPD/Bündnis 90/Die Grünen
Federführend:67 - Stadtgrün und Friedhöfe Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Magistrat Kenntnisnahme
16.11.2009    Nichtöffentliche Sitzung des Magistrats      
Bau- und Planungsausschuss, Liegenschaften Vorberatung
19.11.2009 
Öffentliche Sitzung des Bau- und Planungsausschusses, Liegenschaften ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
27.11.2009 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Der Magistrat wird gebeten zu prüfen, ob und wie der Fußweg zwischen der Straße Richtung Michelbach (332) und dem Sellhof verbreitert und besser gesichert werden kann. Die Kosten für die Stadt sollten dabei ermittelt werden.

 

Begründung:

Begründung:

  1. Am Sellhof endet die Tarifzone 1. Daher steigen viele Wehrshäuser, Schüler und junge Familien mit Kinderwagen, dort aus. Da der Weg sehr schmal ist, nicht beschnitten wird und am Rand abschüssig ist, ist es gefährlich besonders für Kinder und Familien mit Kindern, dort entlang zu gehen.
  2. Da Wehrshausen selbst kein Lokal mehr hat, gehen viele Wehrshäuser zum Sellhof. Vor allem werden dort auch Vereinsversammlungen abgehalten. Besonders im Dunkel ist es für Gruppen recht gefährlich und sehr eng, dort entlang zu laufen.

 

 

Dagmar Daser

Dr. Petra Baumann

 

 

 

Mobile Navigation schliessen