Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/0753/2009  

Betreff: Bildung eines Akteneinsichtsausschusses betr. Abbruch des Hauses Rosenstraße 9
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage Stadtverordnetenvers.
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Wagner, Norbert
Beratungsfolge:
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
27.11.2009 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg (offen)   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Die Fraktion Marburger Linke beantragt, einen Akteneinsichtsausschuss mit dem Thema:

 

Die Fraktion Marburger Linke beantragt, einen Akteneinsichtsausschuss mit dem Thema:

 

„Auf welche Weise und mit welcher Begründung wurde die Entscheidung über den Abbruch des Hauses Rosenstraße 9 herbeigeführt?“

 

einzurichten. Der Ausschuss ist daher gem § 50 Ziff 2 HGO zu bilden.

 

 

Der Ältestenrat hat in seiner Sitzung am 29. Oktober vereinbart:

 

1.                    Der Bau- und Planungsausschuss wird als Akteneinsichts-

              ausschuss eingesetzt.

 

2.                    Die Beschlussfassung erfolgt in der Stadtverordneten-       versammlung am 27. November 2009

 

 

Die Stadtverordnetenversammlung wird daher gebeten, die erforderlichen Entscheidungen zu treffen.

 

Die Ladung zur ersten Sitzung als Akteneinsichtsausschusses im Anschluss an die reguläre Sitzung am 10. Dezember 2009 erfolgt durch den Stadtverordnetenvorsteher.

 

 

 

 

Heinrich Löwer

Stadtverordnetenvorsteher


 

Mobile Navigation schliessen