Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/0977/2010  

Betreff: Wirtschaftsplan 2010 der Stiftung St. Jakob
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage Stadtverordnetenvers.
Verfasser:1. Dieter Finger
2. Norbert Feyh
Aktenzeichen:III
Federführend:10 - Personal und Organisation Bearbeiter/-in: Finger, Dieter
Beratungsfolge:
Magistrat Vorberatung
22.02.2010    Nichtöffentliche Sitzung des Magistrats      
Haupt- und Finanzausschuss Vorberatung
23.02.2010 
Öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses ungeändert beschlossen   
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
26.02.2010 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, den beigefügten Wirtschaftsplan 2010 der Stiftung St

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, den beigefügten Wirtschaftsplan 2010 der Stiftung St. Jakob zu beschließen.

Begründung:

Begründung:

 

Nach § 7 Abs. 1 Ziffer 1 der Verfassung der Stiftung St. Jakob obliegt die endgültige Beschlussfassung des Wirtschaftsplanes der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg. Der Vorstand der Stiftung St. Jakob hat den Wirtschaftsplan beraten und empfiehlt der Stadtverordnetenversammlung, diesen in der hier vorliegenden Fassung zu beschließen.

 

Die näheren Einzelheiten ergeben sich aus den Erläuterungen zum Wirtschaftsplan.

 

 

 

 

Dr. Kerstin Weinbach

Stadträtin

 

 

 

Anlage

Mobile Navigation schliessen