Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Ratsinformation

Vorlage - VO/1592/2010  

Betreff: Kleine Anfrage der Stadtverordneten Gerlinde Schwebel (Nr. 2 10/2010)
Status:öffentlichVorlage-Art:Kleine Anfrage
Federführend:09 - Unterstützung kommunaler Gremien Bearbeiter/-in: Schmidt, Christina
Beratungsfolge:
Stadtverordnetenversammlung Entscheidung
29.10.2010 
Öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Marburg ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Was ist aus den Bestrebungen geworden, eine Allianz betroffener Kommunen zur Lösung der Probleme mit entlassenen Sicherungsverwahrten zu bilden?

(Bezug: Lübecker Nachrichten vom 03. August 2010).

 


Der Kontakt zur Stadt Lübeck besteht, die Idee, eine Allianz zu gründen, wie in dem Zeitungsartikel vom 3. August 2010 erwähnt, wurde nicht weiter verfolgt. Ein Länderübergreifendes Konzept für den Umgang mit entlassenen Sicherungsverwahrten ist meines Wissens nicht geplant. Die Fragen und Probleme, die sich ergeben, müssen in so genannten Fallkonferenzen vor Ort angegangen werden.

 

Eine Allianz bilden die Städte im Hessischen Städtetag. Sie haben erst im September 2010 einen Beschluss gefasst mit der das Justizministerium aufgefordert wird, die Städte rechtzeitig zu informieren und bei ihrer Aufgabenstellung tatkräftig zu unterstützen.

Im Moment warten alle auf die Grundsatzentscheidung des BGH.

 

Mobile Navigation schliessen