Universitätstadt Marburg

?

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier: Politik & Stadtgesellschaft > Stadtpolitik > Stadtparlament (STVV)

Ratsinformation

ALLRIS - Vorlage

Beschlussvorlage - VO/5432/2017

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren

Beschlussvorschlag

Die Stadtverordnetenversammlung wird gebeten, folgende Beschlüsse zu fassen:

 

  1. Die Bestandsaufnahme hinsichtlich der aktuellen Nutzung der Lahnufer/Lahnaue im gesamten Stadtgebiet wird zur Kenntnis genommen.

 

  1. Die Maßnahmen- und Prioritätenliste, abgeleitet aus der Lahnstudie, wird als Handlungs- und Umsetzungsrahmen für Naherholung/landschaftliche Erholung und Natur- und Hochwasserschutz an der Lahn im Stadtgebiet beschlossen (Umsetzung der Lahnstudie).

 

  1. Die in der zusammenfassenden Schlussfolgerung formulierten 8 Leitlinien werden als Leitbild für die zukünftige Entwicklung der Lahn und ihrer begleitenden Grabensysteme im Stadtgebiet beschlossen.

 

  1. Der Magistrat wird gebeten, im 5-Jahres-Rhythmus über die Umsetzung der Prioritätenliste zur Lahnentwicklung zu berichten (Lahn-Monitoring).

 

Reduzieren

Sachverhalt

Begründung:

Im März 2014 hat die Stadtverordnetenversammlung den Magistrat gebeten, eine Bestandsaufnahme der Lahn im Stadtgebiet vorzunehmen und zu berichten, wie die Lahnstudie dabei Berücksichtigung findet. Der Magistrat hat das zum Anlass genommen, ausgehend von der Bestandsaufnahme der aktuellen Nutzung und deren Gegenüberstellung mit den Zielen der Lahnstudie, die Maßnahmen für Naherholung/landschaftliche Erholung und Natur- und Hochwasserschutz in eine Prioritätenliste zu überführen.

 

 

 

Dies ist in dem hiermit vorliegenden Sachstandsbericht - LAHNBERICHT - geschehen. Er bezieht sich auf die gesamte Lahnaue im Stadtgebiet und geht damit über die in der Lahnstudie beschriebene innerstädtische Lahn zwischen Afföller Wehr und Südspange hinaus. Sowohl in der Bestandsbeschreibung als auch im Maßnahmenteil.

 

In der Einleitung werden die landschaftsplanerischen Grundsätze für die Lahnentwicklung aufgezeigt. Insbesondere auf den Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz und dem sanften Tourismus an und auf der Lahn wird hingewiesen. Ein kurzer Blick mit Beispielen auf umgesetzte und anstehende Maßnahmen schließt die Einleitung.

In 3 Kapiteln wird die gesamte Lahn abschnittsweise in Bezug auf Bestand und Maßnahmen beschrieben. Das innerstädtische Grabensystem ist in diese Betrachtungen eingeschlossen.

Im abschließenden Fazit werden die entsprechenden Schlussfolgerungen getroffen und die 8 Leitlinien für die zukünftige Lahnentwicklung im Stadtgebiet aufgestellt.

 

Der Lahnbericht besteht aus dem Text, Kartenmaterial und der Prioritätenmatrix. Er soll der Öffentlichkeit als gedruckte Broschüre zur Verfügung gestellt werden.

 

Die entsprechenden Ortsbeiräte, die Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH sowie der Fachdienst Sport haben den Lahnbericht vorab zur Information zugesandt bekommen.

 

Alles Weitere kann dem Bericht entnommen werden.

 

Dr. Franz Kahle

Bürgermeister

Reduzieren

Finanz. Auswirkung

 

Reduzieren

Anlagen

Loading...
Legende
NA
TOP
Keine Zusammenstellung
Keine Zusammenstellung
Dokument auswählen
Dokument auswählen
Mobile Navigation schliessen