Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Abfall: Elektroschrott entsorgen

Ansprechpartner/in
Fachdienst 69 - Umwelt- und Naturschutz, Fairer Handel und Abfallwirtschaft Standort anzeigen
Umweltladen
Barfüßerstraße 50
35037 Marburg
Telefon: +49 6421 201-1405
Telefax: +49 6421 201-1406
E-Mail:
Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg - Abfallservice Standort anzeigen
Am Krekel 55
35039 Marburg
Telefon: 06421 201-1688 oder 1689
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.dbm-mar­bur­g.de

Mo-Mi: 8.00-16.00 Uhr
Do: 8.00-16.30 Uhr
Fr: 8.00-13.00 Uhr

Externe Behörden

Allgemeine Informationen

Waschmaschinen, Fernsehgeräte, Computer, aber auch Toaster, elektrische Zahnbürsten, elektrisches Spielzeug, Leuchtstoffröhren und Handys sind nur wenige Beispiele für Elektrogeräte, die im Haushalt gebraucht werden und früher oder später entsorgt werden müssen.

Elektro- und Elektronikaltgeräte enthalten zahlreiche wertvolle Bestandteile wie Stahlblech, Kupfer und verschiedene Edelmetalle, aber auch potentiell umweltschädliche Bestandteile, wie Blei, Cadmium, PCB-haltige Kondensatoren oder mit Flammschutzmitteln behandelte Teile. Durch sachgerechtes Recycling können wertvolle Rohstoffe zurück gewonnen werden. Andererseits können von den Altgeräten bei unsachgemäßer Behandlung erhebliche Umweltschäden ausgehen.

Daher dürfen seit dem 24.03.2006 alte Elektro- und Elektronikgeräte nach den Regelungen des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) nicht mehr über die Mülltonne entsorgt werden. Stattdessen werden diese Abfälle getrennt gesammelt.

In Hessen steht dafür ein Netz von über 180 Sammelstellen in den hessischen Landkreisen und Kreisfreien Städten bereit, bei denen die Bürgerinnen und Bürger ihre Altgeräte aus privaten Haushalten kostenlos abgeben können. Viele Kommunen bieten darüber hinaus auch einen Abholservice an. Die Kommunen stellen die Altgeräte für die Hersteller zur Abholung bereit. Die Hersteller sind nach dem Gesetz verpflichtet, die Abholung sowie und die umweltgerechte Behandlung und Verwertung der Altgeräte zu organisieren und zu finanzieren.

Tipp: Viele Händler nehmen beim Kauf eines neuen Großgerätes, das beim Kunden angeliefert wird, das alte Gerät kostenlos mit.

Hinweis: Auch LED-, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren zählen zu den Elektroaltgeräten und dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie können ebenfalls bei den kommunalen Sammelstellen, vielfach aber auch im Einzelhandel zurückgegeben werden.

Elektrogeraete © Universitätsstadt Marburg

Kostenlose Einsammlung von Elektronik-Schrott

Abholung ganz einfach kostenlos beantragen bei: 

Recyclinghof Cappel
gemeinnützige INTEGRAL GmbH
Anschrift:

Umgehungsstraße 7
35043 Marburg-Cappel

Tel.: 0 64 21 - 944-144
Fax: 0 64 21 - 94 41-10

Website: www.integral-online.de

Öffnungszeiten

Mo.- Fr.: 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Kostenlose Annahme von
  • Elektro- und Elektronik-Altgeräte
  • Metalle
  • Weißblechdosen (Containersammlung)
  • Aluminiumverpackungen (Containersammlung)

Abgabe Gebrauchsfähiger Elektro- und Elektronik-Altgeräte  - diese können Sie auch bei der Praxis GmbH – Recyclingzentrum abgeben:

Marburger Recycling-Zentrum - Gebrauchtwarenkaufhaus

Anschrift:

Gisselberger Straße 33
35037 Marburg

Telefon: (0 64 21) – 87 333-0
Fax: (0 64 21) – 87 333-33

E-Mail: Verwaltung@praxisgmbh.de
Website: www.praxisgmbh.de

Ladenöffnungszeiten:

Mo. – Fr.: 8.00-19.00 Uhr
Sa: 9.00-16.00 Uhr

Verfahrensablauf

Neu: Der Handel ist zur Rücknahme verpflichtet!

Am 11. März 2015 beschloss die Bundesregierung die Änderung des Elektronikgerätegesetzes und hat dieses damit der europäischen Richtlinie angepasst.

Rücknahmepflichten des Handels ab 2015

Großhandel und Fachgeschäfte sind ab dem 24.10.2015 verpflichtet, Elektro- und Elektronik-Altgeräte beim Neukauf eines gleichwertigen Geräts kostenfrei zurückzunehmen.

Kleingeräte:
Rücknahme auch ohne Neukauf!

Kleine Altgeräte (maximale Kantenlänge 25 Zentimeter) müssen "große Händler" (Händler mit einer Verkaufsfläche von mehr als 400 Quadratmetern) auch dann zurücknehmen, wenn ein Kunde kein neues Gerät kauft!

An wen muss ich mich wenden?

An wen muss ich mich wenden?

Rücknahmemöglichkeiten für LED- , Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren können unter auf der nachfolgenden Web-Site nachgeschlagen werden:

  • www.lightcycle.de



Kostenlose Einsammlung von Elektronik-Schrott

Abholung ganz einfach kostenlos beantragen bei: 

Recyclinghof Cappel
gemeinnützige INTEGRAL GmbH
Umgehungsstraße 7
35043 Marburg-Cappel

Tel.: 0 64 21 - 944-144
Fax: 0 64 21 - 94 41-10

Website: www.integral-online.de

Öffnungszeiten

Mo.- Fr.: 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Welche Gebühren fallen an?

Für private Haushaltungen ist die Abgabe von Elektroaltgeräten bei den kommunalen Sammelstellen im Bringsystem kostenlos. In einigen Fällen werden für die Abholung von Elektrogroßgeräten bei den Haushalten für die Transportleistung Gebühren erhoben.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Informationen über die Entsorgung von Elektroschrott finden Sie auch im Internetauftritt des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz:

Fachlich freigegeben durch

und Magistrat der Universitätsstadt Marburg - Fachdienst Umwelt, Fairer Handel, Abfallwirtschaft

« zurück

Mobile Navigation schliessen