Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Förderprogramm "Anschluss an ein Glasfasernetz in der Universitätsstadt Marburg

Ansprechpartner/in
Herr Dr. Stefan Blümling Standort anzeigen
Fachdienstleitung 15Amt / Bereich
Fachdienst 15 - Referat für Stadt-, Regional- und Wirtschaftsentwicklung (Leitung)
Rathaus
Markt 1
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1291
E-Mail: oder

Allgemeine Informationen

Förderung der glasfaserbasierten Breitbandinfrastruktur in Marburg

Schnelle Internetverbindungen sind heute für viele Bürgerinnen und Bürger unabdingbar und gehören zu einer leistungsfähigen kommunalen Infrastruktur. Leider ist diese in vielen Kommunen noch nicht flächendeckend vorhanden, so z. B. auch in den Marburger Außenstadtteilen, wo vielfach noch eine erhebliche Unterversorgung mit leistungsfähigem Breitband festzustellen ist.

Die Richtlinien zur Förderung des Anschlusses an ein Glasfasernetz in der Universitätsstadt Marburg sollen deshalb private Endverbraucher in von der Unterversorgung betroffenen Stadtteilen in die Lage versetzen, in einen Anschluss an ultraschnelle leitungsgebundene Telekommunikationsnetze (FTTH) zu investieren, die fähig sind, höchste Übertragungsraten bereitzustellen.

Genaueres können Sie den detaillierten Förderrichtlinien für die Universitätsstadt Marburg entnehmen. Diese und das Antragsformular finden Sie hier:

« zurück

Mobile Navigation schliessen