Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Verwaltung und Vergabe des städtischen Messegeländes

Ansprechpartner/in
Frau Sabine Krug Standort anzeigen
Sachbearbeiter/inAmt / Bereich
Fachdienst 62 - Gebäudewirtschaft und Grundstücksverkehr
Universitätsstraße 4, Zimmer 107
35037 Marburg
Telefon: 06421 201-1433
Telefax: 06421 201-1783
E-Mail: oder


Aufgaben:
Vergabe Messeplatz Afföller und Grillplatz 'Runder Baum', Jagd- und Fischereirechte, Forstangelegenheiten, An- und Verpachtungen von Grundstücken, Gestattungsverträge, Parkraumbewirtschaftung


Allgemeine Informationen

Die Verwaltung und Vergabe des städtischen Messegeländes im Afföller obliegt dem Fachdienst Gebäudewirtschaft und Grundstücksverkehr.

Das seit Anfang der 90er Jahre bestehende Messegelände im Norden Marburgs mit einer Größe von ca. 2,8 ha wurde im Frühjahr 2010 um eine Fläche von ca. 2,2 ha erweitert, so dass nun insgesamt rund 5 ha zur Verfügung stehen. Dabei ist das bestehende Gelände mit Verbundpflaster und Teerstreifen, das neu erschlossene Gelände mit Schotter und geteerten Fahrbahnen befestigt.

Der Messeplatz ist über die direkt vorbeiführende Stadtautobahn (B3 A, Ausfahrt Messeplatz) verkehrsmäßig sehr gut erschlossen.

Das städtische Messegelände verfügt über eine WLAN-Hotspot-Anbindung. Während Veranstaltungen kann somit ein schneller und komfortabler Internetzugang in Anspruch genommen werden.

Für die Nutzung des Geländes bedarf es eines formlosen Antrages.

An wen muss ich mich wenden?

Haben Sie Fragen hinsichtlich Termine, Anmeldung, Beginn, Preise, etc. der einzelnen Flohmarktveranstaltungen, dann wenden Sie sich bitte an den Veranstaltungsservice Haas.

 

Ansprechpartner: Herr Haas Telefon: 06404 696798 Mobil: 0177 2401376 E-Mail: haasveranstaltungen@yahoo.de Homepage: http://www.haas-veranstaltungen.de

Bitte beachten Sie, dass lediglich alte, gebrauchte oder abgenutzte Waren sowie wertlose oder geringgeschätzte Neuwaren angeboten werden dürfen. Der Verkauf von Lebensmitteln aller Art (pflanzlicher und tierischer, auch Süßigkeiten) und Tieren ist ausdrücklich verboten.

« zurück

Mobile Navigation schliessen