Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Wohnung Abmeldung

Allgemeine Informationen

Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde abzumelden. Eine Abmeldung kann frühestens eine Woche vor Auszug erfolgen. Eine Abmeldung Ihrer Wohnung ist also nur dann erforderlich, wenn Sie ins Ausland wegziehen oder eine von mehreren Wohnungen (Nebenwohnung) aufgeben.

Bei einem Wohnungswechsel innerhalb Deutschlands müssen Sie sich lediglich bei der Meldebehörde der neuen Stadt/Gemeinde innerhalb von zwei Wochen anmelden. Diese informiert dann im Rahmen eines Rückmeldeverfahrens die Meldebehörde der Wegzugsgemeinde.

Wenn Sie nicht umziehen, sondern lediglich eine von mehreren Wohnungen auflösen, müssen Sie diese Wohnung bei der Meldebehörde Ihres Hauptwohnsitzes abmelden.


Wenn Sie den Wohnungsstatus (Hauptwohnung, Nebenwohnung) ändern wollen, müssen Sie dies gegenüber Ihrer Meldebehörde erklären. Die Änderung (z.B. bisherige Nebenwohnung soll nun Hauptwohnung werden und die bisherige Hauptwohnung jetzt Nebenwohnung) kann auch der für eine Nebenwohnung zuständigen Meldebehörde zur Weiterleitung an die zuständige Meldebehörde mitgeteilt werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Personalausweis und/oder Reisepass bzw. Kinderreisepass/ggf. Geburtsurkunde als Identitätsnachweis auch aller Familienmitglieder, die ggf. mit abgemeldet werden.

« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenAnsprechpartner/-in

  • Fachdienst 34/36 - StadtbüroStandort anzeigenFrauenbergstraße 35
    35039 Marburg
    Telefon: 06421 201-1801
    Telefax: 06421 201-1828
    E-Mail: Homepage: htt­ps://ww­w.­mar­bur­g.­de/­stadt­buero-co­rona

    Öffnungszeiten:
    Montag: 8:00 - 17:00 Uhr
    Dienstag: 8:00 - 13:00 Uhr
    Mittwoch: 8:00 - 17:00 Uhr
    Donnerstag: 8:00 - 18:00 Uhr
    Freitag: 7:30 - 12:00 Uhr

    Öffentliche Verkehrsmittel
    Haltestelle: Stadtbüro A1
    Bus: Linie 1 Wehrda - Diakonie - Hauptbahnhof - Innenstadt - Südbahnhof - Richtsberg, Linie 4 Wehrda - Wehrda Kaufmarkt - Hauptbahnhof - Innenstadt - Südbahnhof - Richtsberg, Linie 6 Hauptbahnhof - Erlenring - Südbahnhof - Badestube - RichtsbergHaltestelle: Stadtbüro A3
    Bus: Linie 2 Hauptbahnhof - Innenstadt - Südbahnhof - Cappel, Linie E2 Schulverkehr Hauptbahnhof - Südbahnhof - CappelHaltestelle: Stadtbüro B2
    Bus: Linie 12 Moischt - Schröck - Sonnenblick - Südbahnhof, Linie 13 (Ilschhausen -) Bortshausen - Ronhausen - Südbahnhof, Linie 19 Anfahrten zum Universitätsklinikum

    Parkmöglichkeiten:
    Behindertenparkplatz:
    Anzahl: 2

    Angaben zur Barrierefreiheit:
    barrierefrei

    Unter obigem Link finden Sie die aktuelle Situation im Stadtbüro, insbesondere welche Leistungen noch durch persönliche Vorsprachen angeboten werden. Details entnehmen Sie bitte dem Stichwort unter "Dienstleistungen".

Infospaltenblock auf- und zuklappenVerwaltungsportal Hessen

Wappen von Hessen links, mit Schriftzug Verwaltungsportal Hessen rechts.
Mobile Navigation schliessen