Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Damit Ausschwitz nie wieder passiert

Damit Ausschwitz nie wieder passiert

NS-Studie erscheint als Stadtschrift

Am Vorabend des 8. Mai ist die neue Stadtschrift „Marburger Rathaus und Nationalsozialismus“ vor rund 80 Gästen aus Politik und Gesellschaft vorgestellt worden. Im Historischen Saal des Rathauses führten der Historiker Prof. Dr. Eckart Conze und das Team von Wissenschaftler/innen der Philipps-Universität in die Studie zur kommunalen Selbstverwaltung im Dritten Reich sowie zur NS-Belastung von Mandatsträgern nach 1945 ein. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk schlugen den politischen Bogen zur Gegenwart.

Meldung vom 08.05.2018Letzte Aktualisierung: 09.05.2018
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen