Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier:

Industriestraße heißt jetzt Tom-Mutters-Straße

Ehrung für Lebenshilfe-Gründer

Tom Mutters steht in besonderer Weise für das soziale Marburg. Er ist der Gründer der Lebenshilfe, die 1958 in der Universitätsstadt ihre Anfänge hat. Mutters verstarb im Februar 2016. Um ihn für sein Lebenswerk zu ehren, hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, ihm eine Straße zu widmen: Ein Teil der Industriestraße in Wehrda, in dem sich auch die Lahnwerkstätten der Lebenshilfe befinden, wurde daher nun nach ihm benannt.

Meldung vom 29.11.2017
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenWohnen, Wehr und mehr

Bürger/innenbeteiligung © Universitätsstadt Marburg

BÜRGER/INNENBETEILIGUNG

Infospaltenblock auf- und zuklappenWeidenhäuser Brücke

Infohotline © Universitätsstadt Marburg

HIER KLICKEN FÜR ALLE INFOS

Infospaltenblock auf- und zuklappenKurznachrichten

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen