Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Marburg fördert Einführung von RECUP und REBOWL

Mehrweg für den Klimaschutz

Ab 2023 sind Gastronomiebetriebe deutschlandweit verpflichtet, ihren Kundinnen und Kunden eine Mehrwegalternative für „To-Go-Verpackungen“ wie Kaffeebecher, Nudelboxen und dergleichen anzubieten. Die Universitätsstadt Marburg bietet den Marburger Gastronomiebetrieben bereits jetzt eine Unterstützung beim Umstieg auf das Mehrwegpfandsystem „RECUP“ an. Für Betriebe, die das System testen wollen, übernimmt die Stadt die monatlich anfallende sogenannte „Systemnutzungsgebühr“ für die ersten zwölf Monate.

Meldung vom 14.07.2021
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen