Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Mehr als 24.500 Euro Stadt-Geld gespendet

Corona-Nothilfefonds der Philipps-Uni

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Der Corona-Nothilfefonds der Philipps-Universität kann in Kürze wieder Geld an Studierende in Not ausschütten. Der Dank für die Wiederöffnung des Fonds geht an die Stadt Marburg. Denn die Stadt eröffnete im Sommer die Möglichkeit, das Stadt-Geld auch an den Fonds zu spenden. Genau 24.590 Euro haben die Marburgerinnen und Marburger in den Fonds gespendet.

Meldung vom 16.10.2020Letzte Aktualisierung: 19.10.2020
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen