Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Netzwerk schafft Jugend-Freizeitfläche im Stadtwald

Stadt übernimmt Kosten von 37.500 Euro

Eine „krisenfeste“ Bewegungs- und Gestaltungsfläche im Stadtwald, die auch unter Pandemie-Bedingungen von vielen genutzt werden kann – das haben sich Marburger Jugendliche gewünscht. Gemeinsam mit der IKJG (Initiative für Kinder, Jugend- und Gemeinwesenarbeit) und dem ALEA-Team haben die Jugendlichen die gewünschte Bewegungsfläche nun gebaut. Die Kosten von rund 37.500 Euro übernimmt die Stadt. Unterstützung gab es außerdem von benachbarten Institutionen im Stadtwald.

Meldung vom 03.08.2021
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen