Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Stadt und Kreis spenden an DRK-Suppenküche

Hilfe für Notversorgung in Corona-Zeit

Viele Obdachlose und sozial schwache Menschen leiden besonders unter der Corona-Krise. Die Suppenküche des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sorgt mit einer Notversorgung dafür, dass Menschen in schwierigen Lebenslagen auch in dieser Zeit eine Mahlzeit bekommen. Um sie dabei zu unterstützen, spenden die Stadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf gemeinsam 5000 Euro an die Suppenküche. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Landrätin Kirsten Fründt haben den Scheck überreicht.

Meldung vom 19.05.2020
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen