Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Marburg aktuell

  • Seite 93 von 95

05.11.2015

Presse (Berichte)

Rollenbilder aufbrechen, Unterschiede anerkennen

Förderung von Mädchen und Jungen

Uli Boldt referierte auf Einladung der Gleichstellungskommission zum Thema Förderung von Mädchen und Jungen.© Heiko Krause, Stadt Marburg

Was kann in der Schule und im Unterricht getan werden, damit die Interessen und Bedürfnisse von Mädchen und Jungen gleichermaßen berücksichtigt werden - das war Thema eines Vortrags, zu dem die Gleichstellungskommission der Universitätsstadt Marburg am Mittwoch in den Sitzungssaal in der Barfüßerstraße 50 eingeladen hatte.

04.11.2015

Presse (Berichte)

Marburger Blindenfußballer gewinnen Bundesliga

Empfang der Deutschen Meister

Zusammen mit Sportamtsleiter Björn Backes (hinten 2. von links) zeichnete Oberbürgermeister Egon Vaupel (hinten Mitte) die erfolgreichen Blindenfußballer und ihre Betreuer mit der Marburg-Medaille in Silber aus.© Heiko Krause, Stadt Marburg

Im September hat die Blindenfußballmannschaft der Sportfreunde Blau-Gelb Marburg den deutschen Meistertitel gewonnen. Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel empfing die erfolgreichen Sportler am Montag im Historischen Saal des Rathauses und zeichnete sie mit der Marburg-Medaille in Silber aus.

03.11.2015

Presse (Berichte)

Marburger Kamerapreis 2016 geht an Jürgen Jürges

Bekanntgabe

Jürgen Jürges ist der Marburger Kamerapreisträger 2016© Gordon-Timpen-X-Verleih

Zum 16. Mal wird im kommenden Jahr der Marburger Kamerapreis verliehen. Als Preisträger hat die Jury den Deutschen Jürgen Jürges ausgewählt - der den deutschen Film seit den frühen 1970er Jahren geprägt hat wie kaum ein anderer Kameramann, so die Begründung. Die Verleihung wird im Rahmen der Bild-Kunst Kameragespräche am 12. März 2016 stattfinden.

02.11.2015

Presse (Berichte)

Gemeinschaft Evangelischer Kirchen verleiht Titel

Marburg "Reformationsstadt Europas"

Zur „Reformationsstadt Europas“ wurde die Universitätsstadt Marburg ernannt.© Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa

Marburg ist "Reformationsstadt Europas". Diesen Titel hat die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) mit Sitz in Wien der Universitätsstadt mit Blick auf das 500. Jubiläum der Reformation verliehen. Eine entsprechende Urkunde erhielt Oberbürgermeister Egon Vaupel von GEKE-Generalsekretär, Bischof Dr. Michael Bünker.

02.11.2015

Presse (Berichte)

Marburg und Sibiu feiern gelebte Partnerschaft

Festakt zum zehnjährigen Bestehen

Im Beisein von Oberbürgermeister Egon Vaupel (links) und Stadtverordnetenvorsteher Heinrich Löwer trug sich Sibius Bürgermeisterin Astrid Fodor ins Goldene Buch der Stadt ein.© Heiko Krause, Universitätsstadt Marburg

Im Oktober 2005 unterzeichneten Oberbürgermeister Egon Vaupel und der damalige Bürgermeister von Sibiu (Hermannstadt) und heutige rumänische Präsident, Klaus Johannis, die Urkunden für die Städtepartnerschaft. Am Samstag wurde das zehnjährige Jubiläum mit einem Festakt im Historischen Saal des Rathauses gefeiert.

29.10.2015

Presse (Berichte)

Vier Ortsverbände des VdK spenden 1.111,11 Euro

Marburger Flüchtlingshilfe

Gudrun Fleck-Delnavaz (3. von links) freute sich über die Spende, die Klaus-Dieter Weidemüller (von links), Marga Hardwiger Ursula Grau, Veronika Barth und Bianca Hoß übergaben.© Heiko Krause, Stadt Marburg

1.111,11 Euro konnte die Flüchtlingskoordinatorin der Universitätsstadt Marburg, Gudrun Fleck-Delnavaz, in Form des symbolischen Schecks dankend entgegennehmen, die die Ortsverbände Marburg, Ebsdorfergrund, Unterrosphe und Fronhausen im VdK Hessen-Thüringen unter anderem durch den Verkauf auf Flohmärkten zusammengebracht haben.

28.10.2015

Presse (Berichte)

CSL Behring und CSL Plasma spenden 15.000 Euro

Marburger Flüchtlingshilfe

Gesamtgesellschaftliche Verantwortung tragen: Oberbürgermeister Egon Vaupel (3. v. r.), die Integrationsbeauftragte und Geschäftsführerin des Vereins „Vielfalt Marburg“, Susanne Hofmann, die Ausländerbeiratsvorsitzende und stellv. Vorsitzende des Vereins

„Mir ist es wichtig, dass wir in der Stadt die gesamtgesellschaftliche Akzeptanz für die Aufgaben haben, die sich uns stellen“, betonte Oberbürgermeister Egon Vaupel bei einem sehr freudvollen Anlass im Rathaus. Die Unternehmen CSL Plasma und CSL Behring...

28.10.2015

Presse (Berichte)

Ehrentafel "Bahnhof des Jahres 2015" enthüllt

Glänzender Erfolg

Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Nach seiner umfassenden Modernisierung trägt der Marburger Hauptbahnhof seit dem 27. Oktober 2015 offiziell den Titel „Bahnhof des Jahres 2015“. Bei der Enthüllung der Ehrentafel (von links): Die Leiterin des Regi

Das Eingangsportal des Marburger Hauptbahnhofs erstrahlt seit Dienstag in noch hellerem Glanz. Wetterfest, in Messing graviert, können die Marburgerinnen und Marburger sowie alle Reisenden nun lesen: Der Marburger Hauptbahnhof ist „Bahnhof des Jahres 2015“ und gehört damit zu den Besten in Deutschland.

27.10.2015

Presse (Berichte)

Freiwillige Feuerwehr Marburg-Ockershausen für Conrad-Dietrich-Magirus-Preis nominiert

Bis 13. Dezember online abstimmen

Jetzt den zweiten Feuerwehr-Oscar in die Universitätsstadt holen: Die Marburgerinnen und Marburger können per Online-Abstimmung dazu beitragen.© Magirus

Einen „Feuerwehr-Oscar“ besitzt die Marburger Feuerwehr bereits seit letztem Jahr. Für ihren beispiellosen Einsatz mit vereinten Kräften beim Brand „Am Richtsberg 88“ wurden die Feuerwehrmänner und –frauen in der Kategorie „Brandbekämpfung“ mit dem Conrad-Dietrich-Magirus-Preis ausgezeichnet. In diesem Jahr gibt es die Chance auf einen Doppelsieg – mit der Hilfe der tatkräftigen Unterstützung der Marburger Bevölkerung.

23.10.2015

Presse (Berichte)

Marburger Kunsthandwerkermarkt lädt zum Stöbern ein

Am 31. Oktober und 1. November

Kunstvolle Kreationen erwarten große wie kleine Gäste beim Marburger Kunsthandwerkermarkt vom 31. Oktober bis zum 1. November.

Ausnahmsweise eine Woche früher als üblich öffnet dieses Jahr der Marburger Kunsthandwerkermarkt am letzten Oktoberwochenende wieder seine Pforten und bietet für Kunst-, Deko- und Schmuckinteressierte eine außergewöhnliche Vielfalt an Kreationen aller Farben und Formen.

20.10.2015

Presse (Berichte)

Erster Poetischer Herbst von Stadt und NLG lockt rund 100 Gäste

Auftakt mit Wünschelrute und Winkelmauer

In Kaffeehausatmosphäre Lyrik genießen – zur Auftaktveranstaltung „Poetischer Herbst“ im Café Vetter kamen rund 100 Zuhörerinnen und Zuhörer.

Goethe und Fontane, Eichendorffs „Wünschelrute“ und die „Alte Winkelmauer“ von Ringelnatz - Bürgerinnen und Bürger sind zum ersten Poetischen Herbst aufgerufen, ihre Lieblingsdichter und Lieblingsgedichte auszusuchen und diese öffentlich vorzutragen.

20.10.2015

Presse (Berichte)

Bei Tag der offenen Tür vierfaches Jubiläum gefeiert

"Juföläum" im Haus der Jugend

Bürgermeister Dr. Franz Kahle (von links), Ulrike Munz-Weege, Manuel Greim und Susanne Hofmann gaben den Startschuss zum Tag der offenen Tür.

Vier Jubiläen kann die Jugendförderung der Stadt Marburg in diesem Jahr feiern. 30 Jahre gibt es den Ferienpass, 20 Jahre das Marburger Abenteuerprojekt (MAP) und jeweils zum zehnten Mal fand das Kinder- und Jugend Filmfestival Final Cut und die Wahl zum Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) statt.

20.10.2015

Presse (Berichte)

Sporthalle Stadtwald wird durch effiziente LED-Technik beleuchtet

Energetische Sanierung

Energetische Sanierung: Sporthalle Stadtwald wird durch effiziente LED-Technik beleuchtet.

Die Universitätsstadt Marburg hat die Hallenbeleuchtung in der Sporthalle Stadtwald saniert und rechnet mit Energieeinsparungen von 62 Prozent pro Jahr. Umgesetzt hat die Stadt das Projekt im Zuge der Fördermaßnahmen durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

19.10.2015

Presse (Berichte)

Neubau für Feuerwehr in Cappel

Land und Stadt

Oberbürgermeister Egon Vaupel (links) gratulierte Architekt Dirk Pussert zum ersten Platz des Wettbewerbs.© Heiko Krause, Stadt Marburg

In Cappel sollen am Standort der Freiwilligen Feuerwehr ein neues Feuerwehrhaus, ein Neubau für das Jugendausbildungszentrum mit Geschäftsstelle der Hessischen Jugendfeuerwehr sowie ein Trainingszentrum für die Marburger Wehren entstehen. Der Architektenwettbewerb ist abgeschlossen, die Ergebnisse sind jetzt in einer Ausstellung zu sehen.

16.10.2015

Presse (Berichte)

Cafeteria der ARS und der Abendschulen eingeweiht

Gut gestärkt lernt es sich besser

Stadträtin und Schuldezernentin Dr. Kerstin Weinbach (Mitte) bei der offiziellen Schlüsselübergabe zur neuen Cafeteria an (von links) den Schulleiter der Adolf-Reichwein-Schule Holger Leinweber, die stellvertretende Leiterin der Abendschulen Dr. Sabine Hö© Tina Eppler, Stadt Marburg

Eine Pause in modernem Ambiente genießen und Energie zum Lernen tanken - das können ab sofort die Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule und der Abendschulen in der Marburger Weintrautstraße. Die Cafeteria wurde für 1,4 Millionen Euro grundlegend saniert und neu ausgestattet, massive Bauschäden waren zu beheben. Stadträtin und Schuldezernentin Dr. Kerstin Weinbach hat den neuen Aufenthaltsort am Donnerstag offiziell eingeweiht.

  • Seite 93 von 95
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen