Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Marburg aktuell

  • Seite 96 von 97

07.08.2015

Presse (Berichte)

Ab sofort im Verkauf: Neue Stadtschrift beleuchtet Geschichte der Marburger Jäger

Vorstellung Stadtschrift Marburger Jäger© Krause, Universitätsstadt Marburg

Die Universitätsstadt Marburg legt mit dem Titel "Zur Geschichte der Marburger Jäger" Band 101 ihrer Stadtschriftenreihe druckfrisch vor.

03.07.2015

Presse (Berichte)

Oberbürgermeister grüßt zum Ramadan

Oberbürgermeister Egon Vaupel© Dennis Jagusiak

Herzliche Grüße übermittelt Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel allen Bürgerinnen und Bürgern muslimischen Glaubens, die in der Universitätsstadt derzeit den Ramadan begehen.
Während des Ramadans verzichten gläubige Muslime tagsüber auf das Essen und Trinken. Der Fastenmonat dauert in diesem Jahr vom 18. Juni bis zum 16. Juli.

02.07.2015

Presse (Berichte)

Geballte Geschichte: Stadtarchiv Marburg ist umgezogen

Oberbürgermeister Egon Vaupel (links) weihte gemeinsam mit Stadtarchivleiterin Sandra Baumgarten im Beisein zahlreicher Gäste den neuen barrierefreien Standort des Stadtarchivs Marburg in der Temmlerstraße 5 ein.© Universitätsstadt Marburg - Tina Eppler

Das Stadtarchiv Marburg ist umgezogen: aus dem Dachgeschoss in der Barfüßerstraße 50 in die Temmlerstraße 5. Für die Besucher war der Weg bis unter das Dach oft mühsam, nun erwartet sie am neuen Standort im Erdgeschoss ein freundlicher Leseraum. Oberbürgermeister Egon Vaupel hat die neuen Räumlichkeiten am Montag gemeinsam mit Stadtarchivleiterin, Sandra Baumgarten, im Beisein von rund 20 Gästen offiziell eingeweiht.

01.07.2015

Presse (Berichte)

3. bis 5. Juli: Vollsperrung Kreuzung Beltershäuser Straße/Cappeler Straße

3. bis 5. Juli: Vollsperrung Kreuzung Beltershäuser Straße/Cappeler Straße© Stadt Marburg

Die Arbeiten an der Kreuzung Beltershäuser Straße/Cappeler Straße/Südspange/Umgehungsstraße (Landesstraßen 3089 und 3125) in Marburg sind laut Hessen Mobil soweit abgeschlossen, dass am kommenden Wochenende die oberste Asphaltschicht – die sogenannte Deckschicht – eingebaut werden kann.

30.06.2015

Presse (Berichte)

Stadtverwaltung auf Betriebsausflug: Am Freitag, 3. Juli, teilweise Notdienste

Am Freitag, 3. Juli 2015, sind die meisten Dienststellen der Marburger Stadtverwaltung wegen des Betriebsausfluges für den Publikumsverkehr geschlossen.

29.06.2015

Presse (Berichte)

Kreative aufgepasst: Jetzt verbleibende Plätze sichern! 38. Marburger Sommerakademie in den Startlöchern

Dies ist die Dachzeile

Kreative aufgepasst: Jetzt verbleibende Plätze sichern! 38. Marburger Sommerakademie in den Startlöchern

Die 38. Marburger Sommerakademie für Darstellende und Bildende Kunst rückt mit großen Schritten näher.

Sieben der insgesamt 25 Kurse sind schon ausgebucht, andere bereits gut gefüllt. Über 200 Teilnehmende aus Deutschland und dem benachbarten Ausland haben sich bisher für die Workshops angemeldet, die zwischen dem 2. und 21. August 2015 für eine, zwei oder drei Wochen zu belegen sind. Doch noch besteht die Chance, sich einen der verbleibenden Plätze zu sichern!

29.06.2015

Presse (Berichte)

Mithilfe von Hauseigentümern notwendig: Chippen der Abfallgefäße in der Oberstadt startet am 2. Juli

Mithilfe von Hauseigentümern notwendig: Chippen der Abfallgefäße in der Oberstadt startet am 2. Juli© Universitätsstadt Marburg - Heiko Krause

Die Abfallgefäße in der Oberstadt werden am 2. Juli 2015 mit einem Chip-Identifikationssystem ausgestattet und dabei mit einem Mikrochip versehen. Damit alle Behälter der richtigen Liegenschaft zugeordnet werden können, bittet die Universitätsstadt Marburg Eigentümer und Mieter um Mithilfe.

29.06.2015

Presse (Berichte)

Zeichen für "Vielfalt-Stadt-Einfalt" setzen: Am 5. Juli auf dem Marktplatz

Zeichen für "Vielfalt-Stadt-Einfalt" setzen: Am 5. Juli auf dem Marktplatz© Stadt Marburg

Unter dem Motto „Vielfalt-Stadt-Einfalt“ lädt die Universitätsstadt Marburg alle Bürgerinnen und Bürger für Sonntag, 5. Juli, um 11.30 Uhr auf den Marktplatz ein, ein Zeichen zu setzen. Die Veranstaltung findet unter Beteiligung verschiedener Religionsgemeinschaften und des Ausländerbeirates statt.

29.06.2015

Presse (Berichte)

Dr. Thomas Spies wird neuer Oberbürgermeister der Universitätsstadt Marburg

Dr. Thomas Spies hat die Oberbürgermeisterwahl in der Universitätsstadt Marburg am Sonntag mit 60 Prozent der Stimmen gewonnen.© Georg Kronenberg

Der neue Oberbürgermeister der Universitätsstadt Marburg heißt Dr. Thomas Spies (SPD). Die Marburger wählten den 53-Jährigen am 28. Juni mit 60 Prozent der Stimmen zum Nachfolger von Egon Vaupel.

26.06.2015

Presse (Berichte)

"Vorsorge für die Zukunft": Oberbürgermeister stellt Pläne für Nachtragshaushalt vor

„Vorsorge für die Zukunft“ unter diesem Motto bringt Oberbürgermeister Egon Vaupel am 17. Juli den Nachtragshaushaltsentwurf für 2015 in die Stadtverordnetenversammlung ein. Der Anlass: Die Universitätsstadt Marburg konnte in dieser Woche 41,6 Millionen Euro mehr an Gewerbesteuereinnahmen als geplant auf ihrem Konto verbuchen.

25.06.2015

Presse (Berichte)

Auf den Spuren der Vergangenheit: US-Botschafter Emerson und Familie besuchen Marburg

US-Botschafter John Emerson (3. v. l.) trug sich zusammen mit Ehefrau Kimberly (r.) ins Goldene Buch der Universitätsstadt Marburg ein. Sie wurden von Oberbürgermeister Egon Vaupel (l.) und Stadtverordnetenvorsteher Heinrich Löwer (2. v. l.) begrüßt.© Ute Schneidewindt, Universitätsstadt Marburg

Es war ein ganz besonderer Augenblick für Kimberly Marteau Emerson und ihre Familie: Oberbürgermeister Egon Vaupel zeigte US-Botschafter John Bonnell Emerson und seiner Gattin Kimberly während ihres Besuches in Marburg das alte Fresko im Historischen Rathaussaal. Auf ihm ist ein Vorfahre von Kimberly Emerson abgebildet: Johannes Blankenheim, nach der Botschaft vorliegenden Informationen Bürgermeister (mayor) von Marburg in den Jahren 1522, 1535, 1549 und 1559. Der Botschafter und seine Frau trugen sich im Anschluss ins Goldene Buch der Universitätsstadt ein.

24.06.2015

Presse (Berichte)

Einzigartig in Hessen: BiP feiert 5. Geburtstag am 1. Juli

Fünf Jahre BiP - vernetzte Beratungskompetenz auf höchstem Niveau für Stadt und Landkreis. Darüber freuten sich (von links): Ruth Schlichting (Landkreis Marburg-Biedenkopf), Landrätin Kirsten Fründt, Dr. Petra Engel (Universitätsstadt Marburg), Peter Günt© Universitätsstadt Marburg - Tina Eppler

Das Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), ein hessenweit einmaliges Kooperationsprojekt, feiert am 1. Juli in Marburg fünften Geburtstag: Von 14.30 Uhr bis 16 Uhr steht das Beratungszentrum allen Interessierten zu Gesprächen und zum Besuch einer Fotoschau offen.

23.06.2015

Presse (Berichte)

Stichwahl: Marburg entscheidet am 28. Juni über neuen Oberbürgermeister - Stimmabgabe mit Ausweis möglich - alle Informationen

Informationen zur Stichwahl: Marburg entscheidet am 28. Juni über neuen Oberbürgermeister - Stimmabgabe mit Ausweis möglich© Stadt Marburg

Am 28. Juni entscheiden die 56.955 Marburger Wahlberechtigten in einer Stichwahl zwischen den Bewerbern Dr. Thomas Spies (SPD) und Dirk Bamberger (CDU) wer neuer Oberbürgermeister der Universitätsstadt Marburg wird. Für die Stimmabgabe reicht es den Ausweis mitzubringen. Wer die vor dem ersten Wahlgang verschickte Wahlbenachrichtigung nicht mehr hat, kann also trotzdem wählen gehen – am Sonntag im Wahllokal oder bis zum Freitag auch schon im Rathaus.

23.06.2015

Presse (Berichte)

Uni-Route mit 18 Stationen und Neuauflage von "campus marburg" vorgestellt

Sie stellten den neuen Flyer zur Uni-Route vor und kündigten die Neuauflage des „campus marburg“ an: Dr. Kerstin Weinbach (3. von rechts), Prof. Dr. Joachim Schachtner (2. von rechts), Richard Laufner (3. von links), Gesa Coordes (2. von links), Georg Kro© Heike Döhn, Universitätsstadt Marburg

Mit ihrer UNESCO-Bewerbung hat die Stadt unter dem Motto „Universitätsstadt als kultureller Raum“ die besondere Verbindung von Stadt und Philipps-Universität Marburg einmal mehr herausgestellt. Kulturdezernentin Dr. Kerstin Weinbach und Prof. Dr. Joachim Schachtner, Vize-Präsident der Philipps-Universität, präsentierten zwei neue Projekte: die von der Stadt Marburg erstellte „Marburger Uni-Route“ und das gemeinsam verantwortete „campus marburg“.

22.06.2015

Presse (Berichte)

GeWoBau baut und saniert 181 Wohnungen: 35 Millionen Euro werden investiert

Die Stadt lässt über die GeWoBau 181 Wohnungen sanieren oder neu entstehen. Die Häuser am Friedensplatz sind auch inzwischen 25 Jahre alt und sollen energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden.© Heiko Krause, Universitätsstadt Marburg

Insgesamt 181 Wohnungen wird die Gemeinnützige Wohnungsbau GmbH Marburg (GeWoBau) 2015 und 2016 sanieren oder neu bauen. Die Planungen der städtischen Gesellschaft stellte Oberbürgermeister Egon Vaupel gemeinsam mit dem Prokuristen und technischen Leiter der GeWoBau, Oliver Hanneder, im Rathaus vor.

  • Seite 96 von 97
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen