Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Marburg aktuell

  • Seite 99 von 128

19.09.2016

Presse (Berichte)

Erhöhtes Verkehrsaufkommen am Dienstag in Wehrda

Fliegerbombenfund in Cölbe

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Eine 500-Kilo-Fliegerbombe wird am Dienstag im Wald zwischen Cölbe und dem Lahntaler Ortsteil Göttingen entschärft. Das Gebiet der Stadt Marburg ist von der Entschärfung und Evakuierung nicht betroffen.

16.09.2016

Presse (Berichte)

Land will Erstaufnahme in Marburg am Dienstag/Mittwoch räumen

OB zu persönlichen Gesprächen im Camp

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat am Freitagmittag das Camp in Marburg-Cappel besucht, um persönlich mit rund 60 geflüchteten Menschen zu sprechen, die sich angesichts der durch die Landesregierung für Dienstag/Mittwoch angekündigten, kurzfristigen Räumung und Schließung der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in den Hungerstreik begeben haben.

16.09.2016

Presse (Berichte)

250 Aktive beim Bewegungs- und Gesundheitstag

Stadt gemeinsam sportlich aktiv

Laufend in Bewegung: Beim Bewegungs- und Gesundheitstag hatten die Beschäftigten der Marburger Stadtverwaltung Gelegenheit, sich sportlich zu betätigen. Hier die Laufgruppe mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (Mitte).© Stadt Marburg, Ricarda Deutsch

Rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt haben sich im Georg-Gaßmann-Stadion am Bewegungs- und Gesundheitstag beteiligt. Der Gesamtpersonalrat hatte die Veranstaltung zum neunten Mal organisiert. In diesem Jahr nahm Oberbürgermeister und Sportdezernent Dr. Thomas Spies zum ersten Mal teil und war gleich selbst aktiv.

16.09.2016

Presse (Berichte)

Stadt würdigt 24 Kommunalpolitiker/innen

Rehlich und Becker neue Stadtälteste

Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (rechts) und Stadtverordnetenvorsteherin Marianne
Wölk (links) ernannten Jürgen Rehlich (2. v. l.) und Reinhold Becker (2. v. r.) zu Stadtältesten.© Stadt Marburg, i. A. Krause

Für ihr ehrenamtliches Engagement haben Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk im Namen der Universitätsstadt im Rathaussaal Marburger Kommunalpolitikerinnen und -politikern gedankt, die nach der Wahl vom März nicht mehr der Stadtverordnetenversammlung, dem Magistrat oder den Ortsbeiräten angehören. Für insgesamt 74 Jahre Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort wurden Reinhold Becker und Jürgen Rehlich mit dem Ehrentitel Stadtältester ausgezeichnet.

16.09.2016

Presse (Berichte)

Sophie-von-Brabant-Schule erhält Laiendefibrillator

Netz für Erste Hilfe weiter ausgebaut

Stadträtin und Schuldezernentin Dr. Kerstin Weinbach (2. v. r.) und Andreas Steih-Winkler (r.) übergaben den Laiendefibrillator für die Sophie-von-Brabant-Schule an Schulleiter Thomas Hesse (2. v. l.) und Grundschulleiter Martin Bergmann.© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

Ein Laiendefibrillator ist von jedem auch ohne Einweisung leicht zu bedienen und er kann Leben retten. Stadträtin und Schuldezernentin Dr. Kerstin Weinbach und Andreas Steih-Winkler, Koordinator für die Defibrillatoren der Stadt Marburg, übergaben am Mittwoch eines der modernen Geräte an die Sophie-von-Brabant-Schule, wo es in der Sporthalle künftig im Notfall zur Verfügung steht.

15.09.2016

Presse (Berichte)

Rathaus setzt zum Weltkindertag die Flaggen

20. September

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Zum Weltkindertag am Dienstag (20. September) wird das Marburger Rathaus mit der städtischen Fahne beflaggt.

14.09.2016

Presse (Berichte)

Ausstellungsreihe zum Energiesparen am Richtsberg

Mehr Geld in der Tasche

Tipps zum Strom und Geld sparen am Richtsberg: Klaus Fey von der Hessischen Energiespar-Aktion (Mitte) erläuterte (v. l.) Sanierungsmanager Theo Pauly, Sparkassenvorstand Jochen Schönleber und Christina Scholz von der Sparkasse die Ausstellung, die Bürger© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

„Strom sparen im Haushalt - mehr Geld in der Tasche“ – so heißt die Ausstellung, die Bürgermeister Dr. Franz Kahle am Montag am Richtsberg 68 eröffnet hat. Die Veranstaltung in der Geschäftsstelle der Sparkasse Marburg-Biedenkopf ist der Auftakt für die Hessische Energiespar-Aktion in der Universitätsstadt.

14.09.2016

Presse (Berichte)

Am Umweltaktionstag kostenlos Busfahren und Umwelt schützen

18. September

Stadtwerke Marburg© Stadtwerke Marburg

Am 18. September findet in der Universitätsstadt Marburg der Umweltaktionstag statt. Damit alle interessierten Bürgerinnen und Bürger kostengünstig und umweltfreundlich anreisen können, werden die Busse der Stadtwerke die Fahrgäste in der Kernstadt sowie den Stadtteilen kostenlos befördern.

14.09.2016

Presse (Berichte)

Familienzentrum Gedankenspiel feiert Jubiläum

„50 Jahre Gedanken und Spiel“

In und außerhalb des Familienzentrums in Wehrda erinnerten Bilder aus 50 Jahren viele Besucher an ihre eigene Kindheit oder die ihres Nachwuchses.© Stadt Marburg, i. A. Heiko Krause

„50 Jahre Gedanken und Spiel“ – unter diesem Motto hat das Familienzentrum Gedankenspiel in Wehrda jetzt sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Bürgermeister und Jugenddezernent Dr. Franz Kahle eröffnete das Fest gemeinsam mit Leiterin Dr. Mara Meske.

14.09.2016

Presse (Berichte)

Stadtmauerreste in Marburg größtes offenes Denkmal

Steine als gelebte Geschichte

Rund 80 Interessierte wollten bei der Führung entlang der Marburger Stadtmauern etwas zur Historie der Stadt und zum Denkmalschutz erfahren. Weitere Rundgänge folgten.© Nadja Schwarzwäller, i. A. d. Stadt Marburg

Kennen Sie das Schloss Elnhausen und wissen Sie welches Denkmal in Marburg die größte Fläche hat? All diese Informationen wurden jetzt zusammengetragen. In der Stadt Marburg und im Landkreis Marburg-Biedenkopf konnten Interessierte beim Tag des offenen Denkmals 30 besondere Orte besuchen - auch solche, die sonst für Gäste nicht zugänglich sind.

13.09.2016

Presse (Berichte)

AquaMar vom 19. bis 30. September geschlossen

Wartungsarbeiten und Grundreinigung

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

In der Zeit von Montag, 19. September, bis einschließlich Freitag, 30. September, wird das Sport- und Freizeitbad AquaMar komplett wegen umfangreichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten geschlossen.

13.09.2016

Presse (Berichte)

Athlet/innen für Erfolge bei Special Olympics geehrt

Handicap-Team BC Marburg & Kerstin-Heim

Oberbürgermeister und Sportdezernent Dr. Thomas Spies (vorne 3. v. r.) ehrte das Handicap-Team des BC Marburg sowie sieben Sportlerinnen und Sportler des Kerstin Heims für ihre Erfolge bei den diesjährigen Special Olympics in Hannover.© Stadt Marburg, FD Sport

Das Handicap-Team des BC Marburg sowie sieben Sportlerinnen und Sportler des Kerstin-Heims haben bei den diesjährigen Special Olympics in Hannover herausragende sportliche Erfolge erzielt. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies hat sie im Historischen Rathaussaal empfangen.

13.09.2016

Presse (Berichte)

Bundesverdienstkreuz für Dr. Wiltraud Ackermann

„Ökologisches Gewissen“

Für ihre herausragenden Verdienste um den Umwelt- und Naturschutz zeichneten Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (l.) und Staatsminister Dr. Thomas Schäfer (r.) Dr. Wiltraud Ackermann mit dem Bundesverdienstkreuz aus.© Tina Eppler, Stadt Marburg

Das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland hat Dr. Wiltraud Ackermann für ihr langjähriges Engagement im Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) am Freitag aus den Händen von Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Staatsminister Dr. Thomas Schäfer erhalten.

13.09.2016

Presse (Berichte)

Gisselberger Straße ab Schützenpfuhlbrücke nur noch einspurig befahrbar

Universitätsstadt Marburg

Wappen Modern© Universitätsstadt Marburg

Die Arbeiten an den Gas- und Wasserleitungen der Stadtwerke Marburg in der Gisselberger Straße gehen voran. Nach dem ersten Abschnitt zwischen der Einmündung der Willy-Mock-Straße und dem VfB-Stadion Anfang September, ist seit heute, 14. September, im nächsten Bauabschnitt die Gisselberger Straße ab Höhe der Schützenpfuhlbrücke stadtauswärts in Richtung Gisselberg nicht befahrbar. Die bereits eingerichtete Umleitungsbeschilderung über die Konrad-Adenauer-Brücke sowie Schützenpfuhlbrücke/Am Krekel bleibt daher weiterhin bestehen.

09.09.2016

Presse (Berichte)

Rund 100 Radler/innen warben für das Thema

Radtour für Organspende

Etwa 100 Radler warben auf der Tour nach Kirchhain am Samstag für das Thema Organspende.© Landkreis/Nadja Schwarzwäller

Tolles Wetter, beste Stimmung und ein ganz wichtiges Thema: Bereits zum dritten Mal fand am vergangenen Samstag die „Radtour für Organspende“ statt. Gut hundert Teilnehmende traten in die Pedale, informierten und demonstrierten zugleich, dass man nach einer Organspende wieder fit und aktiv sein kann.

  • Seite 99 von 128
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen