Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier:

Walter-Voß-Weg erhält neuen Namen

Aufarbeitung der NS-Vergangenheit

Das Straßenschild mit dem neuen Namen des ehemaligen „Walter-Voß-Weges“ ist enthüllt: Ab sofort trägt der Weg am Ortenberg den Namen der Künstlerin Katharina Eitel. Die Universitätsstadt arbeitet mit der Straßenumbenennung die NS-Vergangenheit Marburgs auf und entzieht dem früheren kommissarischen Oberbürgermeister Walter Voß sämtliche Ehrungen. Der Name „Katharina-Eitel-Weg“ wurde mit Beteiligung der Anwohnerinnen und Anwohner ausgewählt.

Meldung vom 08.11.2017
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenWahlen am 14. und 28. März: Ergebnisse auf einen Klick

Wahl 14. März 2021 - Ergebnisse

Infospaltenblock auf- und zuklappenInformationen im Überblick

Corona Neuigkeiten Marburg

HIER GEHT'S ZUM PFLEGEPOOL

Für Helfende  Für Einrichtungen

Infospaltenblock auf- und zuklappenKurznachrichten

  • Ehrenamtscard bis 20. April beantragen

    [weiterlesen...]

  • Erster Spatenstich für InterKom ist gesetzt

    [weiterlesen...]

  • Am 25. April ist Welttag der Partnerstädte

    [weiterlesen...]

  • Onlineservice und digitale Verwaltung: Fünf Städte kooperieren für Digitalisierung

    [weiterlesen...]

  • Ab 12. April: Erneuerung der Ampelanlage an Kreuzungen der Schwanallee

    [weiterlesen...]

  • Partizipation im Fokus: Mittelhessische Forschungsreihe "Kinder- und Jugendbeteiligung"

    [weiterlesen...]

  • Bis 15. Mai: Bewerbungen und Vorschläge für Gleichberechtigungspreis

    [weiterlesen...]

  • Von Frauen und ihren Unternehmen: Neues Magazin über Gründerinnen der Region

    [weiterlesen...]

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen