Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier:

Zum Hören: Marburg und der faire Handel

Podcast-Folge 31

Marburg ist seit 2009 Stadt des fairen Handels – als erste in Hessen und als vierte in Deutschland. Es gibt unzählige fair gehandelte Produkte in der Universitätsstadt, etwa Kaffee, Schokolade und auch Goldschmuck. Getragen wird die Initiative „Fairtrade-Stadt“ in Marburg von vielen ehrenamtlich Engagierten. Wieso Marburg Stadt des fairen Handels ist, wer das initiiert hat und was das für eine Kommune bedeutet, ist Thema der neuen Podcast-Folge „Marburg und der faire Handel“.

Meldung vom 20.09.2021
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenInformationen im Überblick

Corona Neuigkeiten Marburg

Infospaltenblock auf- und zuklappenKurznachrichten

  • "Sauberhafter Herbstputz": 300 Freiwillige sammeln knapp zwei Tonnen Müll

    [weiterlesen...]

  • 1. Dezember: Stadt beflaggt öffentliche Gebäude zum Hessischen Verfassungstag

    [weiterlesen...]

  • 4. und 10. Dezember: Zwei Impfaktionen auf dem Richtsberg

    [weiterlesen...]

  • Wartungsarbeiten im AquaMar: Becken ab 6. Dezember gesperrt

    [weiterlesen...]

  • Spende der Buchhandlung Jakobi: Stadtbücherei verleiht Werkausgabe von Günter Grass

    [weiterlesen...]

  • Sperrung der Oberstadt für den Fahrverkehr an den vier Samstagen vor Weihnachten

    [weiterlesen...]

  • Weihnachtsmarkt: Mehr Sicherheitspersonal, neue Öffnungszeiten

    [weiterlesen...]

  • Abfahrt an Großseelheimer Straße wegen Bauarbeiten gesperrt

    [weiterlesen...]

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen