Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier:

1. Marburger Sport- und Präventionsgespräch

Di, 21.01.2020, 16:30 Uhr
iCalendar

Respektlosigkeit im Sport nimmt stetig zu, besonders im Fußball. Immer wieder begegnet man Gewalt und Aggressivität im Spiel. Der Fair-Play-Gedanke bleibt dabei auf der Strecke, ist es das was Fußball ausmacht? Nein! Zusammen Gewinnen und Verlieren, im Team gemeinsam Fußball spielen, aber doch nicht als Team auf Gegner oder gar Schiedsrichter los gehen. 

Mit solchen Situationen werden Schiedsrichter und Spieler konfrontiert. Sport ist dazu da schon im Kindesalter das Selbstbewusstsein zu stärken, den Fair-Play-Gedanken zu entwickeln und generell die sozialen Kompetenzen zu erweitern.

Die Frage die sich jeder stellen sollte ist "Was kann man dagegen tun?" 

Am 21. Januar 2020 werden im Cineplex Marburg  Eingriffs- und Unterstützungsmöglichkeiten vorgestellt, auch seitens der Politik. 

Auch Sebastian Rode, Botschafter des Landespräventionsrates und Profifußballer bei der Eintracht Frankfurt ist vor Ort. 

Ebenso vor Ort Timo Ide, Staatsanwalt und langjähriger Schiedsrichter, Dr. Stefan Heck, Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Sport und zuletzt auch  Kirsten Dinnebier, Stadträtin der Universitätsstadt Marburg und Sportdezernentin.

Durch den Tag werden Sie begleitet von Prof. Dr. Helmut Fünfsinn, Generalstaatsanwalt von Hessen und Vorsitzender des Landespräventionsrates Hessen.

Rubrik
Sport

Veranstaltungsort
Cineplex Marburg
Veranstalter
Hessisches Ministerium der Justiz
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenKurznachrichten

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Mobile Navigation schliessen