Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier:

20.10.2017: Hagen Rether

Fr, 20.10.2017, 20:00 - 22:30 Uhr
Standort anzeigen

Die Welt wird täglich ungerechter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten immer dichter: Vor diesem Hintergrund lässt Hagen Rether Strippenzieher, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen.

Hagen Rether © Thomas Kölsch© Thomas Kölsch

Den so genannten gesellschaftlichen Konsens stellt er vom Kopf auf die Füße und die Systemfragen gleich im Paket: Von der Religions„freiheit“ über das Wirtschaftswachstum bis zur staatlichen „Lizenz zum Töten“ kommt alles auf den Tisch. Doch die Verantwortung tragen nicht „die Mächtigen“ allein – wir, ihre mehr oder weniger willigen Kollaborateure, müssen uns wohl am eigenen Schopf aus unserer Komfortzone ziehen, um nicht in den Abgrund zu stürzen, den wir gemeinsam geschaufelt haben. Der wahrhaft unbequeme Kabarettist entlarvt so manchen Volkszorn samt seiner auf „Die da oben“ zielenden Empörungsrhetorik als Untertanentum – den Unwillen, unsere eigenen, fatalen Gewohnheiten zu überwinden. Kabarett verändert nichts? Rethers ebenso komisches wie schmerzhaftes, bis zu dreieinhalbstündiges Programm infiziert das Publikum mit gleich zwei gefährlichen Viren: der Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und der Erkenntnis, dass wir alle die Kraft zur Veränderung haben. LIEBE, so der seit Jahren konstante Titel des ständig mutierenden Programms, kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander finden – und romantisch kommt allenfalls einmal die Musik des vielseitigen Pianisten daher. Was aber in seinem fulminanten Plädoyer für das Mitgefühl sichtbar wird, ist die Menschenliebe eines Kabarettisten, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt.

Tickets zu 29,00€ (Ermäßigt 18,00€) bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

oder

Tickets hier erhältlich

Schwerbehinderte, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, zahlen den normalen Ticketpreis, die Begleitung ist umsonst. Bitte Plätze für Begleitpersonen anmelden unter 06421-13898 oder info@kfz-marburg.de.

Datum: Fr, 20.10.2017 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Erwin-Piscator-Haus, Biegenstr. 15

Rubrik
Musik / Konzerte / Kabarett
Sonstiges

Veranstaltungsort
Erwin-Piscator-Haus
Veranstalter
Kulturzentrum KFZ e.V.
Kontaktdaten
Homepage: www.kfz-marburg.de
« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenWillkommen in Marburg

Willkommen! Welcome! Bienvenido! Benvenuto! Bienvenue! Serdecznie witamy! Hosgeldiniz!

Infospaltenblock auf- und zuklappenKurznachrichten

  • Bundestagswahl: Plötzliche Erkrankung am Wahlsonntag? Bis 24.9. spätestens 15 Uhr ans Wahlamt im Rathaus wenden

    [weiterlesen...]

  • Vorverkauf gestartet: Kinder- und Jugendfilmfestival Final Cut ab 25.9.

    [weiterlesen...]

  • Aktion "Wir sind Marburg! Wir sind bunt!"

    [weiterlesen...]

  • Vom 14.8. bis 22.9. im Rathaus wählen oder Briefwahlunterlagen abholen

    [weiterlesen...]

  • Neuer Bürgermeister und neue Stadträtin treten am 1. Oktober ihr Amt an

    [weiterlesen...]

  • Hallenbad im AquaMar bis 6.10. geschlossen - Wehrda länger geöffnet

    [weiterlesen...]

  • Neuer Defibrillator in Michelbach installiert

    [weiterlesen...]

  • Bestände des Stadtarchivs in Teilen wieder geöffnet

    [weiterlesen...]

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen