Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite
Sie sind hier:

Literaturpreisträgerinnen Annika Scheffel und Maike Wetzel zu Gast!

Do, 01.11.2018, 20:00 Uhr

Beide Autorinnen sind Trägerinnen des Robert Gernhardt-Preises. Im Rahmen einer Lesereise präsentieren sie am 01.11. um 20.00 Uhr ihre neuen Romane in der Stadtbücherei.

Annika Scheffel: Hier ist es schön

Hintergrund des Romans ist das reale Projekt Mars One, bei dem Freiwillige ohne Rückkehrmöglichkeit zum Mars geschickt werden sollen, um eine neue Gesellschaft aufzubauen. Das Buch ist ein zugleich phantastischer wie gegenwärtiger Roman über den Größenwahn des Menschen, die totale Überwachung und den Kampf um Freiheit und Selbstbestimmung.

Annika Scheffel, 1983 in Hannover geboren, studierte in Gießen Angewandte Theaterwissenschaften und lebt heute als Prosa- und Drehbuchautorin mit ihrer Familie in Berlin. 2015 war sie Preisträgerin des Robert Gernhardt-Preises für ihr Romanprojekt „Hier ist es schön“, erschienen in 2018.

Maike Wetzel: Elly

Ein 11jähriges Mädchen verschwindet spurlos. Schonungslos erzählt Maike Wetzel von übergroßem Schmerz der Zurückgebliebenen und seiner zerstörerischen Kraft. „Elly“ ist eine eindringliche und berührende Geschichte über den Sog von Trauer und Hoffnung – darüber, wie eine Familie durch das Verschwinden der Tochter jegliche Gewissheiten verliert.

Maike Wetzel, geboren 1974 in Groß-Gerau, studierte Regie an der Münchner Filmhochschule und ist Schriftstellerin, Filmemacherin und Drehbuchautorin. Sie erhielt 2017 den Robert Gernhardt-Preis für ihr Romandebüt „Elly“.

Robert Gernhardt-Preis

Robert Gernhardt zu Ehren, der viele Jahre in Frankfurt am Main zu Hause war, vergibt die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) zusammen mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst den Robert Gernhardt-Preis. Der Literaturpreis wird jährlich an zwei Autor/innen, mit einer besonderen Verbindung zu Hessen, vergeben und soll sie bei der Realisierung eines größeren literarischen Vorhabens unterstützen. Seit 2009 konnten, dank des mit 12.000 Euro dotierten Robert Gernhardt-Preises, bereits 21 Schriftsteller/innen gefördert werden.

Die Lesung wird veranstaltet von der WIBank in Kooperation mit der Stadtbücherei Marburg.

Vorverkauf: Stadtbücherei Marburg,
Tel. 06421/2011248, stadtbuecherei@marburg-stadt.de
Eintritt: 5,- EURO / 3,- EURO ermäßigt

Rubrik
Lesungen
Literatur

Veranstaltungsort
Stadtbücherei
Veranstalter
Stadtbücherei
Kontaktdaten
Telefon: 06421 2011248
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:5,- EURO / 3,- EURO ermäßigt
Vorverkauf:Stadtbücherei Marburg

Cover_Scheffel_Wetzel
Cover_Scheffel_Wetzel

« zurück

Zusätzliche Informationen zum Seiteninhalt

Infobereich

Infospaltenblock auf- und zuklappenWohnen, Wehr und mehr

Bürger/innenbeteiligung © Universitätsstadt Marburg

BÜRGER/INNENBETEILIGUNG

Infospaltenblock auf- und zuklappenWeidenhäuser Brücke

Infohotline © Universitätsstadt Marburg

HIER KLICKEN FÜR ALLE INFOS

Infospaltenblock auf- und zuklappenKurznachrichten

Infospaltenblock auf- und zuklappenVeranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Mobile Navigation schliessen