Universitätstadt Marburg

Hauptnavigation der Seite

Kartenanwendung der Stadt Marburg

Seiteninhalt

Inhaltsbereich der Seite

Abfall: Beutelspender für Hundekot

Allgemeine Informationen

Das Foto zeigt einen Hund mit Leine im Maul. © DBM, Sonja Stender

Beutelspender für Hundekot

Wer mit einem Hund in Marburg unterwegs ist (egal ob als Eigentümer*in oder Aufsichtsperson), ist verpflichtet, den Kot des mitgeführten Hundes immer sofort zu beseitigen. Dies gilt für den begehbaren Teil von öffentlichen Wegen und Plätzen, Geh- oder Radwege, Fußgängerzonen, verkehrsberuhigte Bereiche, Rasenflächen, Anpflanzungen aller Art und Liegewiesen.

Daher empfiehlt es sich, beim Verlassen des Hauses immer einen Beutel für die Aufnahme der tierischen Hinterlassenschaften dabei zu haben.

 

Beutel vergessen?

Die Stadt Marburg hilft Ihnen, Straßen und Wege für Sie selbst und Ihre Mitmenschen sauber zu halten. Der Dienstleistungsbetrieb der Stadt Marburg hat bereits an vielen Stellen im Stadtgebiet Beutelspender aufgestellt, aus denen Sie für das Aufnehmen von Hundehaufen ersatzweise Beutel entnehmen können. Wir haben uns dabei für Beutel aus vollständig kompostierbarem Material entschieden. So können die Tüten nicht zu einer zusätzlichen Belastung der Landschaft mit Plastikabfällen führen.

 

Hundekot auf Kuhwiesen

Hundekot ist auf landwirtschaftlich genutzten Flächen ein echtes Problem. Kühe würden derart verunreinigtes Gras auf der Weide niemals fressen. Über Silage gelangen die Fäkalien aber sehr wohl in die Nahrungskette unserer geschätzten Lebensmittellieferanten. Für uns ist dies "nur" eine unappetitliche Vorstellung. Die Tiere selbst können sich jedoch mit den im Kot befindlichen Parasiten infizieren. Daher sollte Hundekot auch im Außenbereich beseitigt werden. Zahlreiche Beutelspenderstationen stehen direkt am Anfang besonders beliebter "Hundewege".


Das Foto zeigt einen Mitarbeiter des DBM beim Befüllen eines Beutelspenders für Hundekot. © DBM, Sonja StenderDerzeit hängen über 150 der auffallend blauen Spenderstationen im Stadtgebiet.

Eine Übersicht über die Standorte finden Sie hier:

 

Beutelspender-Standorte
« zurück

Mobile Navigation schliessen